Jean Paul Gaultier + Conchita Wurst: Gala.de erklärt die schrägste Freundschaft im Showbiz

Jean Paul Gaultier und Conchita Wurst sind dicke Freunde geworden. Jetzt erkundeten die beiden für eine Arte-Doku Wien. Gala.de erklärt die schräge Freundschaft, der beiden bunten Vögel

Conchita Wurst, Jean Paul Gaultier

"Sie begründet ein ganz neues Genre. Es ist ein Mann mit Bart, mit den Attributen der Manneskraft, aber zugleich sehr feminin. Es ist eine unglaubliche Mischung", schwärmte Stardesigner Jean Paul Gaultier laut "abendblatt.de" über die österreichische ESC-Gewinnerin Conchita Wurst, hinter der in Wahrheit Travestiekünstler Thomas Neuwirth steckt. Die bärtige Diva war Anfang Juli im schwarzen Brautkleid der Star von Gaultiers Haute-Couture-Show in Paris. Der Meister ging dabei sogar vor seinem Model auf die Knie.

Conchita Wurst postete dieses Foto mit Jean Paul Gaultier an einem Würstchenstand in Wien von den Dreharbeiten zu "Durch die Nacht mit...".

Noch am Abend des ESC-Sieges von Conchita Wurst schickte der Designer einen Strauß Blumen in Conchitas Garderobe. Auf die Grußkarte schrieb er: "Mit unaufhaltsamer Liebe." Als Wurst ein Schwarz-Weiß-Foto des Blumenstraußes via Instagram postete, kommentierte sie verzückt: "Sprachlos". Jetzt berichtet die österreichische Zeitung "Kurier", dass Wurst und Gaultier für die Arte-Reihe "Durch die Nacht mit..." vor der Kamera standen. Gemeinsam fuhren die beiden durch Wien und besuchten unter anderem den Vergnügungspark Prater. Conchita postete ein Foto der beiden - passenderweise neben einem Würstchenstand.

Die Chemie zwischen der 25-jährigen Newcomerin und dem 62-jährigen Modeschöpfer scheint bestens zu stimmen. Aber was steckt noch hinter dieser schrägen Freundschaft? Beide sind in ihren Bereichen Enfant terribles - Gaultier mit seiner experimentellen Mode, Conchita als Sängerin mit ihrem provozierendem Äußeren. Und beide haben den Mut, sich mit ihren Ideen gegen Widerstände und Kritik durchzusetzen. Dazu kommt, dass beide - Gaultier und Neuwirth - sich als bekennende Homosexuelle für mehr Toleranz gegenüber gleichgeschlechtlichen Partnerschaften einsetzen. Auch der gemeinsame Kampf gegen Intoleranz schweißt zusammen.

Eine Win-Win-Freundschaft. Conchita Wurst und Jean Paul Gaultier beim "Life Ball" in Wien.

Charity

Life Ball 2014

Manuel Rubey, Billy Zane, Marcia Cross und Thomas Stipsits
Jean Paul Gaultier und Conchita Wurst
Andreas Kronthaler und Courtney Love
Ricky Martin

10

Es gibt auch einen ganz pragmatischen Aspekt bei dieser Win-Win-Freundschaft. Die Bewunderung durch Jean Paul Gaultier verhilft Conchita Wurst zu enormer Aufmerksamkeit. Es könnte ihr Ticket für eine internationale Karriere als Modeikone werden. Der Auftritt auf Gaultiers Show war der erste Schritt in diese Richtung. Und Jean Paul Gaultier profitiert vom Hype um Conchita Wurst nach dem ESC-Sieg, ihrer Jugendlichkeit und ihrem Image als Provokateurin, das ideal zu seinem Modestil passt.

Beim diesjährigen "Life Ball" in Wien, wo Gaultier schon wie selbstverständlich von Conchita Wurst begleitet wurde, sage der Designer über seine neue Muse: "Sie ist wirklich sehr inspirierend für mich und auch meine Mode. Ich will noch viele Dinge mit ihr umsetzen, da schweben einige Ideen in meinem Kopf. So schnell wird sie mich nicht mehr los!"

Die "Durch die Nacht mit ..."-Folge mit Conchita Wurst und Jean Paul Gaultier soll im Oktober ausgestrahlt werden.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche