Jay-Z: Er dealt mit legalem Marihuana

Jay-Z ist in der Musikindustrie zum Milliardär geworden. Dennoch ist sein Blick immer wieder offen für neue Geschäftsfelder. Eines boomt gerade ganz besonders in den USA: der Handel mit Marihuana-Produkten.

Als 13-Jähriger schließt Jay-Z (49, "Empire State of Mind") seine ersten Deals ab. Illegale, um genau zu sein. Der Teenager wächst im New Yorker Stadtteil Brooklyn als Sohn seiner alleinerziehenden Mutter Gloria Carter auf. Um Geld dazu zu verdienen, handelt der Junge mit Drogen. Mit seiner Musik schafft der Rapper irgendwann den Absprung aus der rauen Tristesse der amerikanische Armutsviertel, heute ist er auf dem Olymp seiner Branche angekommen. Spaß am Handel mit Drogensubstanzen hat er allerdings immer noch. Sein neuester Mega-Deal: Marihuana.

Jay-Z kümmert sich um Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit

Strafbar macht sich Jay-Z damit allerdings nicht. Laut "Spiegel Online" soll er als "Chief Brand Strategist" bei der Firma Caliva einsteigen. Kurz: der Musiker kümmert sich um Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit - und zwar von legalem Marihuana. Das Unternehmen handelt offenbar mit dem klassischen Marihuana, das man rauchen kann. Aber auch mit essbaren Cannabis-Erzeugnissen, Getränken und Körpercremes. Dazu muss man wissen: Zehn der 50 amerikanischen Bundesstaaten haben inzwischen Cannabis als Rauschmittel für Erwachsene ab 21 Jahren legalisiert. Kalifornien ist einer dieser Staaten und hier sitzt auch das Unternehmen, mit dem Jay-Z künftig zusammenarbeiten will.

Barbara Meier

Ihre Fans sind der Meinung, dass sie einen Jungen bekommt

Barbara Meier
Barbara Meier und ihr Ehemann Klemens Hallmann erwarten in diesem Jahr ihr erstes gemeinsames Kind.
©Gala

Beyoncé + Jay Z

Zwei Musikgrößen und ihre Familie

28. Januar 2018   Ein weißer Engel stielt allen die Show: Tochter Blue Ivy darf ihre Eltern Jay Z und Beyoncé Knowles mit zu dem Grammys begleiten ...
28. Januar 2018   Selbst Superstar Alicia Keys kommt nicht drum rum, bei der kleinen Fashionista halt zu machen. Das Mega-Event findet im New Yorker Madison Square Garden statt ...
28. Januar 2018   Ja, die Grammy-Verleihung mag für Erwachsene höchst interessant sein, Blue Ivy hingegen hat gerade sichtbar mit Längen im Programm zu kämpfen. Mama Beyoncés empörter Blick ist nicht zu übersehen.
12. Dezember 2017   So lässig kann Reisen sein: Beyoncé Knowles und Ehemann Jay Z lassen sich im Privatjet fotografieren.

83

Football-Legende Joe Montana mischt ebenfalls mit beim Marihuana-Deal

Der Musiker ist übrigens nicht der einzige Prominente, der für die findigen "Marihuana-Dealer" arbeitet. Seit Januar soll der ehemalige American-Football-Star Joe Montana 63, als Investor tätig sein. Jay-Z befindet sich also in bester Gesellschaft - ganz anders, als mit 13 Jahren im Drogensumpf von Brooklyn.

Verwendete Quelle: Spiegel Online


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche