Jason Priestley: So emotional verabschiedet er sich von Luke Perry (†)

Nach dem Tod von Luke Perry meldeten sich bereits einige "Beverly Hills, 90210"-Kollegen rührend zu Wort. Jetzt auch sein langjähriger Freund und Serienkollege Jason Priestley. Auf Instagram verabschiedet er sich tief bewegt

Jason Priestley (l.) und Luke Perry kannsten sich fast 30 Jahre
Letztes Video wiederholen
Drei Tage nach dem Tod von "Beverly Hills"-Star Luke Perry meldet sich nun auch Serienkollege und langjähriger Freund Jason Priestley auf Instagram zu Wort – und das mit tief bewegenden Worten.

Der kanadische-amerikanische Schauspieler Jason Priestley, 49, schreibt sich auf Instagram den Kummer über den Tod von Luke Perry von der Seele. Die beiden wurden in den 1990er Jahren durch die Serie "Beverly Hills, 90210" bekannt. Jason Priestley spielte die Figur Brandon Walsh, den besten Freund von Luke Perrys Rolle Dylan McKay. Später buhlten beide um die Liebe von Kelly Taylor (Jennie Garth). Perry verließ die Serie in der sechsten Staffel, kehrte dann aber in der neunten Staffel zurück - bis zum Finale.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche