Jason Priestley Er steht Shannen Doherty bei

Jason Priestley findet tröstende Worte für seine Ex-"Beverly Hills, 90210"-Kollegin Shannen Doherty. Die Schauspielerin ist an Krebs erkrankt

Jahrelang spielten sie Seite an Seite das Zwillingspärchen Brenda und Brandon Walsh in der Kultserie "Beverly Hills, 90210": Shannen Doherty und Jason Priestley. Das Schicksal seiner ehemaligen Serienkollegin, die im letzten Jahr ihre Brustkrebs-Erkrankung öffentlich gemacht hatte, geht auch an dem 46-Jährigen nicht spurlos vorbei.

Öffentlicher Kampf gegen den Krebs

Die 45-jährige Schauspielerin dokumentiert auf ihren Social-Media-Kanälen öffentlich ihren Kampf gegen den Brustkrebs. Erst vor wenigen Tagen postete sie eine Reihe von Fotos, die zeigen, wie sie sich die Haare abrasiert.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Unglaublich mutig"

Auch wenn Priestley heute keinen Kontakt mehr zu seiner ehemaligen Kollegin habe, verfolge er aufmerksam ihre Postings. "Was sie da getan hat, ihren Kopf kahl zu rasieren und die Bilder zu posten, das war wirklich unglaublich mutig", erklärte er am Rande einer Benefizveranstaltung der Michael-J.-Fox-Stiftung für Parkinson-Forschung im Gespräch mit "Entertainment Tonight". Er bewundere, wie sie ihren Ruhm nutze, um "anderen Menschen zu helfen".

Er sei zuversichtlich, dass sie "diesen Kampf überstehen werde". "Sie ist stark und eine taffe Kämpferin". Auch viele andere Stars zeigten bereits ihre Unterstützung für Doherty. Ihr ehemaliger "Beverly Hills"-Kollege Ian Ziering oder "Charmed"-Co-Star Alyssa Milanorichteten der Schauspielerin bereits ihre besten Wünsche aus.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken