VG-Wort Pixel

Jasmin Wagner Ein Jahr nach der Trennung ist sie wieder neu verliebt

Jasmin Wagner
Jasmin Wagner
© imago images
"Dieses Jahr ist die Liebe wieder in mein Leben getreten", schwärmt Jasmin Wagner in einem Interview. Die "Herz an Herz"-Interpretin hatte sich 2020 nach fünf Jahren Ehe von ihrem Mann getrennt.

Kurz vor Jahresende hat es bei Jasmin Wagner, 41, ordentlich gefunkt. Die Sängerin ist ein Jahr nach der offiziellen Trennung von ihrem EhemannFrank Sippel wieder in festen Händen, erzählt sie im Interview mit "Bunte": "Er ist Däne, Mitte 30 und Unternehmer in der Modeindustrie."

Jasmin Wagner wurde von einer Freundin verkuppelt

Kennengelernt hat Jasmin ihren neuen Freund über eine gemeinsame Freundin. Dass die Hamburgerin einen neuen Partner sucht, diesen aber nicht über Dating-Apps und Co. finden will, verriet sie schon vor einigen Monaten im GALA-Interview: "Noch ist es so, dass Freunde zu mir kommen und sagen: 'Moment, bevor du eine App installierst, möchte ich dir noch mal jemanden vorstellen.' Also Dates auf Empfehlungen. Jetzt bin ich dank der Musik auch wieder mehr unterwegs und kann Menschen direkt kennenlernen. Das ist mir, weil ich es natürlich so gewohnt bin, noch die liebste Form."

Jasmin Wagner

Erstes Treffen mit der Familie an Weihnachten

Und dieses direkte Kennenlernen hat offenbar super funktioniert. "Es war tatsächlich von Anfang an eine ganz besondere Begegnung", schwärmt Jasmin bei "Bunte". Zwischen ihr und dem dänischen Unternehmer ist es sogar schon so ernst, dass sie ihn an Weihnachten der Familie vorstellen wird.

Ob auch schon ihr baldiger Ex-Mann Jasmins neuen Freund kennenlernen darf? Zumindest plant "Blümchen", wenn die Scheidung durch ist, eine große Party. "Im Idealfall mit meinem Ex-Mann und meinem neuen Partner", sagt sie.

Verwendete Quellen: Bunte, rtl.de, eigenes Interview

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken