VG-Wort Pixel

Jasmin Wagner Beim ersten Bühnenauftritt mit Babybauch gibt sie alles

Jasmin Wagner
Jasmin Wagner
© Future Image / imago images
Die Schlager-News des Tages im GALA-Ticker: Jasmin Wagner absolviert ersten Auftritt mit Babybauch +++ Marie Reim erlebte physische und emotionale Gewalt +++ Mit diesem Bühnen-Patzer bringt Angelo Kelly seine Fans zum Lachen.

Schlager 2022: Alle Infos und News zu Ihren Schlagerstars im GALA-Ticker

17. Juli 2022

Jasmin Wagner: Beim ersten Bühnenauftritt mit Babybauch gibt sie alles

Am 13. Juli 2022 ließ Ex-"Blümchen" Jasmin Wagner, 42, in einem "Bild"-Interview die Babybombe platzen. Am selben Tag, an dem sie ihre rechtskräftige Scheidung von Unternehmer Frank Sippel verkündete, verriet sie auch, dass sie mit ihrem ersten Kind schwanger sei. Es soll "im Winter" auf die Welt kommen. Der Vater ist ein dänischer Modeunternehmer, mit dem die Sängerin seit eineinhalb Jahren liiert sei.

Kurz darauf präsentierte sie erstmals ihren wachsenden Babybauch auf Instagram, der Jasmin aber nicht davon abhält, auf der Bühne alles zu geben. Das bewies sie am 15. Juli beim ersten Konzert mit Babykugel in Chemnitz.

Jasmin Wagner rockt bei der "Mega 90er Live! Party" von Radio Chemnitz am 15. Juli 2022 die Bühne.
Jasmin Wagner rockt bei der "Mega 90er Live! Party" von Radio Chemnitz am 15. Juli 2022 die Bühne.
© Future Image / imago images

Bei der "Mega 90er Live! Party" von Radio Chemnitz in der Sommerarena an der Messe stahl Jasmin Wagner in ihrem pinken Anzug allen die Show. Der XXL-Blazer versteckte zwar gekonnt ihr Bäuchlein, doch in manchen Posen kam es dann doch zum Vorschein. Mal sehen, wie lange die Musikerin, die in den 90er-Jahren als "Blümchen" große Erfolge feierte, noch so auf der Bühne performen kann.

Und in manchen Positionen zeichnet sich sogar ein kleines Babybäuchlein ab.
Und in manchen Positionen zeichnet sich sogar ein kleines Babybäuchlein ab.
© Future Image / imago images

14. Juli 2022

Marie Reim: In ihrem neuen Lied verarbeitet sie eine toxische Beziehung

Eigentlich kennt man sie nur strahlend: Marie Reim, 22, ist ein Wirbelwind auf der Bühne, versprüht Power und Selbstbewusstsein. Doch auch die Tochter der beiden deutschen Schlagerstars Matthias Reim, 64, und Michelle, 50, hat Momente, die sie verzweifeln lassen. Ein Ventil für aufkommende schlechte Gedanken ist für sie die Musik. Auf ihrem neuen Album hat die Sängerin ein Lied veröffentlicht, das aufhorchen lässt. In dem Song "Durch den Regen" heißt es: "Von Gewalt bis Enttäuschung, ich habe alles erlebt." Eine Zeile, hinter der offenbar mehr steckt. 

"In diesem Song spreche ich tatsächlich über körperliche und emotionale Gewalt, die ich in einer Partnerschaft erlebt habe. Das war ganz furchtbar", offenbart die Musikerin im Interview mit "Freizeit Revue". Die toxische Beziehung und ihre fatalen Auswirkungen habe sie "überraschend lange" über sich ergehen lassen, "weil ich es damals nicht besser wusste. Man muss erst lernen, zu verstehen, was nicht richtig ist", erklärt Marie. Lange habe sie über das Erlebte nicht sprechen können. Noch nicht einmal ihre Familie wusste angeblich Bescheid. Ihr plötzlich offensiver Umgang mit der schlimmen soll nun anderen Betroffenen Mut machen.

Angelo Kelly bringt seine Fans mit Bühnen-Patzer zum Lachen

Dass Angelo Kelly – ähnlich wie der Rest seiner Familie – einen ausgeprägten Sinn für Humor hat, stellt er immer wieder unter Beweis. So auch jetzt! Auf seinem Instagram-Account postet der 40-Jährige ein Video, das während seines Konzerts aufgenommen wurde. Der Clip zeigt, wie Angelo voller Elan auf der Bühne auf eine Stufe hopsen möchte – diese aber verfehlt.

Er tritt an der Stufe vorbei, kommt ins Schleudern und landet auf den Knien. Verletzt scheint er sich nicht zu haben, denn er springt augenblicklich auf und fängt an zu Lachen. Auch seine Follower:innen hat er mit seinem wortwörtlichen "Fehltritt" zum Schmunzeln gebracht. Neben unzähligen Lach-Emojis sammeln sich unter dem Beitrag Kommentare wie "Gekonnt geflogen" oder "Immer dann, wenn es elegant aussehen soll." Auch Schauspielerin und Sängerin Kim Fisher, 53, zeigt sich begeistert und schreibt: "Liebe es." 

13. Juli 2022

Jasmin Wagners Scheidung ist offiziell: "Voller Vorfreude auf alles, was nun für mich bereitsteht"

2015 gab Jasmin Wagner, 42, dem Unternehmer Frank Sippel, 50, das Jawort. Doch die Ehe sollte nur fünf Jahre halten. 2020 wurde das Liebes-Aus publik. Für die Sängerin ist die Trennung allerdings kein Grund zur Traurigkeit, sondern eine neue Chance und ein aufregender Lebensabschnitt, der zelebriert werden darf. Auf Instagram macht Wagner jetzt bekannt, dass die Scheidung von ihrem Mann offiziell durch ist.

"Scheidung ist in Ordnung. Trennung ist in Ordnung. Neu anfangen ist in Ordnung. Weiterziehen ist in Ordnung. Allein sein ist in Ordnung. Was nicht in Ordnung ist, ist irgendwo zu bleiben, wo man nicht geschätzt und gewürdigt wird", schreibt "Blümchen" zu einem Foto. Auf dem Bild hält die 42-Jährige ein Schild mit der Aufschrift "just divorced" [zu Deutsch: frisch geschieden] in die Kamera. Es fliegt Konfetti. Jasmin Wagner strahlt überglücklich in den Himmel. "Voller Vorfreude auf alles was nun für mich bereit steht [sic]", erklärt sie. 

Seit 2021 ist Jasmin Wagner wieder verliebt. Ein Däne hat das Herz der Sängerin erobert. "Er ist Däne, Mitte 30 und Unternehmer in der Modeindustrie", verriet sie damals. 

12. Juli 2022

Beatrice Egli hat ihre Großeltern verloren

Es sind Freudentränen, als Beatrice Egli, 34, nach ihrer Performance in Florian Silbereisens, 40, "Schlagerstrandparty 2022" über ihren neuen Song "Volles Risiko" und ihr aktuelles Leben spricht. Doch dann mischt sich unter die Freude Trauer und Schmerz. Die Musikerin hat ihre geliebten Großeltern verloren, wie sie dem Entertainer in der ARD-Sendung erzählt. 

"Die Zeit auf diesem Planeten ist sehr kurz", erklärt die Schweizerin weinend. "Vor acht Wochen habe ich meine Großeltern verloren. Und sie haben mir gesagt: Mach immer das, was du liebst und bereue nur das, was du nicht getan hast." Beatrice Egli hatte ein inniges Verhältnis zu ihren Großeltern, zeigte die beiden auch nach Besuchen hin und wieder auf ihrem Instagram-Account. Die Lücke, die Oma und Opa hinterlassen, kann niemand füllen. Dennoch ist sie sich nach diesem Verlust umso mehr "des Geschenks der Zeit des Lebens immer bewusst", wie sie einst gegenüber "Bild" sagte.

Beatrice Egli und ihre Großeltern Magred und Fritz Egli anläßlich der ARD Fernsehshow Das große Fest zum Jubiläum am 22.03.2014 
Beatrice Egli und ihre Großeltern Magred und Fritz Egli anläßlich der ARD Fernsehshow Das große Fest zum Jubiläum am 22.03.2014 
© STAR-MEDIA / imago images

"Höhner"-Frontman Patrick Lück ist den Bund der Ehe eingegangen

Ein Märchen in Weiß wurde für den neuen "Höhner"-Sänger Patrick Lück, 45, nun wahr. Der Künstler, der die Kölner Musiklegende Henning Krautmacher, 65, zu Jahresende am Mikrofon ersetzen soll, hat geheiratet. Das zeigen traumhafte Hochzeitsbilder, die der Entertainer am 11. Juli 2022 auf seinem Instagram-Account geteilt hat.

"Es gibt Flecken auf der Erde da küsst die Sonne den Boden und es gibt Orte da ist die Erde dem Himmel nah" [sic]. Mit diesem romantischen Vers postet Patrick Lück gleich fünf zauberhafte Bilder seiner standesamtlichen Trauung im Remagener Rolandsbogen, einer hübschen Location mit dem wohl schönsten Ausblick auf das Rheintal. Im cremefarbenen Partner-Hochzeitslook haben sich der Sänger und seine Liebste das Jawort gegeben. Wie seine frisch Angetraute heißt und wann genau die Hochzeit stattfand, ist nicht bekannt.

Patrick Lück wird Henning Krautmacher nach mehr als drei Jahrzehnten bald komplett ersetzen. Der Musiker der beliebten Kölner Kultband wolle sich nach eigenen Angaben "am Jahresende aus dem Geschäft zurückziehen", wie er gegenüber "RP Online" erklärte. Schon seit November 2021 steht er mit Lück gemeinsam auf der Bühne. "Die Leute werden Patrick kennen lernen und sich davon überzeugen, dass er ein toller Vollblutmusiker, Sänger und Entertainer ist, der das Schiff am Ende des Jahres alleine steuern kann", ist sich Krautmacher sicher.

11. Juli 2022

Jürgen Drews wehrt sich nach Kritik an seinem Karriereaus

Jürgen Drews, 77, hat am Samstagabend, 9. Juli 2022, mit Tränen in den Augen das Ende seiner Karriere verkündet. In der Show "Die große Schlagerstrandparty 2022 - Es geht wieder los!" von Florian Silbereisen, 40, sagte der Sänger in einem Einspieler: "Da ich in einem Alter bin, in dem andere schon lange Rentner sind, habe ich auch mir gesagt: Irgendwann ist mal gut." Drews will sich verabschieden, "bevor ich wirklich zusammenbreche." Seinen letzten Auftritt möchte der Musiker Ende des Jahres absolvieren. Vor allem die Gesundheit hat ihn zu diesem Schritt bewogen. Der "König von Mallorca" leidet unter einer unheilbaren Nervenkrankheit, die die Bewegungsfähigkeit einschränkt. Während einer Tournee habe er gemerkt, "dass mich die Begleiterscheinungen des Älterwerdens immer schneller einholen und der schleichende Prozess meiner Polyneuropathie leider nicht völlig aufzuhalten ist". 

Nicht alle Fans zeigen Verständnis für seine Entscheidung. Die Kritik lässt Jürgen Drews nicht kalt. "Da stehe ich eigentlich drüber. Aber es ist schon schade, dass man fürs Älterwerden kritisiert wird", erklärte der 77-Jährige in einem Interview mit "Bild am Sonntag". Für den Schlagersänger sei es völlig normal, dass im Alter nicht mehr alles so funktioniert wie früher. "Das ist der normale Lauf der Natur. Wir werden alle älter. Ich bin davon nicht ausgenommen", so Drews.

Schlager-News der vergangenen Woche

Sie waren letzte Woche nicht online? Mehr Schlager-News lesen Sie hier.

Verwendete Quelle: bild.de, instagram.com, rp-online.de, Freizeit Revue, imago-images.de

cba / jse / jna / sti /ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken