Jasmin Tawil: Nach den Baby-News: Das sagt ihr Vater

Ihr letzter Instagram-Post stammt von 2016. Nun gibt es ein neues Lebenszeichen von Adel Tawils Ex-Frau Jasmin Tawil. Die Schauspielerin ist Mama geworden. Ihr Vater verriet, wie es ihr geht.

Jasmin Tawil
Letztes Video wiederholen
Jasmin Tawil ist Mutter geworden und macht damit vor allem ihren Vater Michael Weber sehr glücklich. Im Interview mit RTL zeigt er nun neue Fotos von seinem Enkel.

Von der ehemaligen GZSZ-Schauspielerin Jasmin Tawil, 37, geborene Weber, und Ex-Frau von Sänger Adel Tawil, 41, gab es schon länger kein Lebenszeichen mehr. Auf Instagram hatte sie ihren letzten Beitrag im Januar 2016 geteilt. Jetzt hat sie sich überraschend zurückgemeldet - mit unerwarteten Neuigkeiten: Sie ist offenbar Mutter geworden.

Mama geworden: Jasmin Tawil teilt Babyfoto

Jasmin Madeleine El-Tawil, wie ihr Name auf dem Instagram-Account lautet, hat ein Foto veröffentlicht, das sie mit einem Baby am Strand zeigt. "Wenn das Glück Dich trifft", kommentierte sie die süße Aufnahme. Das Kind ist in ein Handtuch gehüllt, die stolze Mama strahlt es an. Wo das Foto aufgenommen wurde, ist nicht bekannt. Der "Bild" soll die 37-Jährige jedoch gesagt haben, dass ihr Baby ein Junge sei und Ocean Malik heiße. Laut der Zeitung soll der Vater ein brasilianischer Musiker sein.

View this post on Instagram

Wenn das Glück Dich trifft.

A post shared by Jasmin Tawil 🏳️🌈 (@jasmintawil) on

Das sagt ihr Vater über die Zukunft seiner Tochter

Jasmin Tawil war lange Zeit abgetaucht, sogar den Kontakt zu ihrem Vater Michael Weber hatte die Schauspielerin abgebrochen. Im Juli hatte ihr Vater deshalb sogar eine Suchaktion gestartet. Gegenüber "Bild" sagte der 59-Jährige jetzt, dass seine Tochter sich ein paar Tage nach dem Aufruf bei ihm gemeldet hatte, um ihn über sein Enkelkind zu informieren. "Darüber bin ich sehr froh und ich freue mich, dass sich die Situation zwischen Jasmin und mir gelöst hat", so Michael Weber, der nun scheinbar auch als Manager seiner Tochter agiert. "Ich kümmere mich jetzt um ihre Angelegenheiten. Es liegen mehrere TV-Projekte und ein Buch-Angebot vor", sagte er. Gegenüber "RTL" äußerte er sich zudem über Jasmins Zustand. Er sagte: "Sie ist jetzt sehr glücklich auf Hawaii. Sie lebt dort mit einer vorläufigen amerikanischen ID-Card. Ich bin erleichtert, dass es ihr dort gut geht."

Verwendete Quellen: Instagram, Bild, RTL

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche