Jasmin Tawil: Rückkehr nach Deutschland für "Promi Big Brother"?

Jasmin Tawil hat in den letzten Monaten viele Schlagzeilen gemacht. Und es geht weiter: Die Ex-Frau von Adel Tawil könnte die erste Teilnehmerin der neuen "Promi Big Brother"-Staffel werden.

Jasmin Tawil

Lange Zeit war Jasmin Tawil, 37, wie vom Erdboden verschluckt, nicht einmal ihre engsten Familienmitglieder wussten um ihren Aufenthaltsort. Ihr Vater engagierte sogar einen Privatdetektiv, um nach Jasmin suchen zu lassen. Ohne Erfolg. Im September letzten Jahres plötzlich die Wendung: Jasmin meldete sich aus Hawaii, stellte der Welt ihren Sohn Ocean vor, den sie in der Zwischenzeit bekommen hatte. Jetzt macht sie eine Ankündigung, die wieder für Aufsehen sorgt.

Jasmin Tawil bei "Promi Big Brother"?

Eigentlich wollte sich Jasmin Tawil nach den letzten Schlagzeilen aus der Öffentlichkeit zurückziehen – das erklärte sie Ende Januar – doch jetzt scheint die 37-Jährige es sich anders überlegt zu haben. In ihrer Story schreibt sie, laut "Der Westen": "Hallo Deutschland, ich komme nach Hause. Es sieht so aus, als würde ich bei 'Promi Big Brother' teilnehmen. Ich werde einen Großteil spenden. Wir sehen uns im August 2020." Mittlerweile ist die Story nicht mehr online zu finden. Und wie konkret die Ankündigung wirklich ist, ist ebenso fraglich. 

Jasmin Tawil

Sie veröffentlicht ein Video von ihrem Sohn

Jasmin Tawil
Nach den überraschenden Baby-News veröffentlicht Jasmin Tawil nun ein süßes Video von ihrem Sohn Ocean Malik.
©Gala

Comeback ins Rampenlicht?

Ob Jasmin Tawil wirklich bei "Promi Big Brother" mitmachen wird, dürfte noch nicht feststehen. Immerhin gibt Sat.1 die Kandidaten erst kurz vor Sendungsbeginn bekannt. Die Verhandlungen für die neue Staffel dürften allerdings schon begonnen haben. Jasmins Vater Michael Weber sagt auf die Ankündigung seiner Tochter angesprochen zu "Der Westen", dass bisher noch nichts unterschrieben sei. Ein Angebot soll der 37-Jährigen allerdings vorliegen. 

Jasmin Tawil

Jasmin Tawil im Mutterglück

Ihr Vater zeigt neue Fotos von ihrem Baby

Dass Jasmin Tawil für Quoten sorgen würde, steht fest. Immerhin hatte die ehemalige GZSZ-Darstellerin in jüngster Vergangenheit mit wirren Auftritten von sich Reden gemacht. Auch dass sie derzeit keinem festen Job nachgeht und für den Lebensunterhalt ihres Kindes alleine aufkommen muss, könnte durchaus dafür sprechen, dass Jasmin Tawil im Sommer bei "Promi Big Brother" zu sehen sein wird.

Verwendete Quelle: Der Westen

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche