VG-Wort Pixel

Jasmin Tawil Ihr Vater engagiert einen Privatdetektiv

Jasmin Tawil
Jasmin Tawil
© Picture Alliance
Wo steckt Jasmin Tawil? Die Sorgen um die verschwundene Schauspielerin werden mit jedem Tag größer, ihre Familie ist verzweifelt. Nun will ihr Vater einen Privatdetektiv engagieren.

Jasmin Tawil gilt seit Monaten als verschwunden. Am Montag (15. Juli) wurde sie 37 Jahre alt, doch ihr Vater musste den Geburtstag seiner Tochter ohne Geburtstagskind feiern, denn: Michael Weber fürchtet um das Leben seines Kindes. 

Keine Spur von Jasmin Tawil

"Sie hat sich sonst immer gemeldet an ihrem Geburtstag. Doch es kam nichts", so der verzweifelte Vater gegenüber "Bild". Große Hoffnung setzte Weber in einen Hilferuf auf RTL - allerdings ohne Erfolg: "Ich dachte eigentlich, sie würde sich nach meinem Aufruf im Fernsehen melden. Doch ich bekam gar keine Reaktion." Neben unbrauchbaren Hinweisen von Zuschauern habe sich nur ein Trittbrettfahrer gemeldet, der angeblich was von der Ex-Frau von Adel Tawil, 40, gehört haben wolle, wie Weber berichtet. "Als wir die Spuren verfolgt haben, hat sich herausgestellt, dass das alles Unsinn war. Es gibt keine neue Spur von Jasmin", lautet das traurige Fazit von Jasmins Vater.

"Diese Ungewissheit ist schrecklich"

Zuletzt berichtete Jasmin Tawil, dass sie obdachlos auf den Straßen von Hawaii lebt, dort wurde sie auch schon mehrfach ausgeraubt. Doch auch ihre Accounts in den sozialen Netzwerken sind inzwischen gelöscht, weder ihr Vater noch ihre Mutter können sie erreichen. "Ich will einfach nur wissen, dass es ihr gut geht, und sicher sein, dass ihr nichts passiert ist. Diese Ungewissheit ist schrecklich", so Michael Weber im Interview mit "Bild". Aus diesem Grund wage er nun einen neuen Schritt: "Ich habe einen Privatdetektiv engagiert, der Jasmin finden soll. Außerdem werde ich eine Vermisstenanzeige aufgeben!"

Verwendete Quellen:Bild

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken