VG-Wort Pixel

Jasmin Herren Willis Witwe teilt altes Foto ihrer Schwangerschaft

Jasmin Herren
Jasmin Herren
© instagram.com/jasminherren78
Durch ihre Ehe mit dem verstorbenen Willi Herren erlangte seine Frau Jasmin deutschlandweit Bekanntheit. Doch über ihr Leben vor der Beziehung mit dem Entertainer wissen ihr Fans nur wenig. Nun verrät die Ex-"Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin, dass sie bereits Mutter einer erwachsenen Tochter ist.

Jasmin Herren, 42, hatte es nicht leicht in den vergangenen Monaten. Nach dem Tod ihres Mannes Willi Herren, †45, am 20. April 2021 kämpfte die Schlagersängerin mit ihrer tiefen Trauer – und lieferte sich öffentliche Schlagabtausche mit dessen Tochter Alessia Herren, 19. In den vergangenen Wochen wurde es still um die Ex-"Sommerhaus der Stars"-Teilnehmerin. Sie hat sich offenbar bewusst aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Doch nun scheint sie aus ihrem Schneckenhaus wieder ein wenig hervorzukriechen – und überrascht dabei ihre Fans mit einem weitestgehend unbekannten und dennoch wichtigem Detail aus ihrem Leben.

Jasmin Herren hat "eine wunderbare Tochter"

In einer Fragerunde mit ihrer Community auf Instagram lässt Jasmin die Babybombe platzen. Mit einem Foto bestätigt sie, dass sie bereits vor zwei Jahrzehnten Mutter wurde. Auf die Frage eines Fans, ob sie eigentlich Kinder habe, schreibt die Reality-TV-Bekanntheit zu einem Schnappschuss in ihrer Story aus dem Jahr 1999: "Ja, eine wunderbare Tochter". Auf dem Foto sieht man eine damals noch brünette und braun gebrannte anfang 20-Jährige mit einer süßen Babykugel. Ihr Kind müsste demnach inzwischen in dem Alter ihrer Mutter sein, als diese schwanger war.

Jasmin Herren verrät mit diesem süßen Throwback-Foto ihrer Schwangerschaft im Jahr 1999, dass sie bereits eine erwachsene Tochter hat.
Jasmin Herren verrät mit diesem süßen Throwback-Foto ihrer Schwangerschaft im Jahr 1999, dass sie bereits eine erwachsene Tochter hat.
© instagram.com/jasminherren78

Mit Willi wollte Jasmin 2019 noch ein zweites Mal Nachwuchs haben. "Tja, noch bin ich nicht schwanger, aber wir arbeiten daran. Man kann nie wissen und irgendwann wird es so weit sein. Das werdet ihr mitkriegen, wenn wir ganz sicher sind," bemerkte sie damals ebenfalls während einer Fragerunde auf ihrem Kanal an. Das gemeinsame Elternglück wurde dem prominenten Paar leider nicht mehr zuteil.

Eine Beziehung voller Höhen und Tiefen

Willis Tod vorausgegangen war eine Trennung, die Schlagzeilen machte. Anfang März verkündete Jasmin ihren Follower:innen: "Ich hätte nie gedacht [sic] dass es so kommt! Willi und ich sind wohl auf [sic] aber unsere Ehe ist beendet! Mehr möchte ich dazu nicht sagen." Ein klarer Trennungsstrich nach vielen Auf und Abs schien es. Mit Affären, Alkohol und anderen Drogen soll es der ehemalige "Lindenstraßen"-Star seiner Frau lange Zeit nicht leicht gemacht haben.

Doch Jasmin hing mit vollem Herzen an ihrem Willi und gestand im August 2021, dass die vermeintliche Trennung im Frühjahr eigentlich keine gewesen sei. "Die Wahrheit über die Trennung - da muss ich leider eine kleine Bombe platzen lassen: Willi und ich haben gelogen. Wir hatten nicht vor, uns zu trennen," offenbarte sie im Interview mit dem ProSieben-Magazin "Red". Man habe sich nur einen neuen Weg überlegt und wollte einen gemeinsamen Zukunftsplan schmieden. Die beiden hätten sich sogar bereits nach einem neuen Zuhause auf Mallorca umgesehen.

Doch leider hat Willis unerwarteter Tod die Träume eines gemeinsamen Lebens auf der Baleareninsel, aber auch den Wunsch nach einem weiteren Kind auf besonders tragische Weise und unwiderruflich für immer vereitelt. 

Verwendete Quelle: instagram.com

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken