VG-Wort Pixel

Jasmin Wagner aka. Blümchen "Meine Mailbox wird nachts vollgegrölt"

Jasmin Wagner
Jasmin Wagner
© Getty Images
Die 90er-Jahre sind zurück und damit auch das Interesse an Sängerin und Schauspielerin Jasmin Wagner. Wie sie den Flashback zu spüren bekommt, verriet sie nun im Interview

Die 90er-Jahre feiern aktuell nicht nur modisch, sondern auch musikalisch ihr Comeback. Dies bemerkt auch Jasmin Wagner, die zu ihren Hochzeiten eher als Blümchen bekannt war. Obwohl die heute 37-Jährige nicht mehr als Sängerin, sondern als Theaterschauspielerin aktiv ist, so lassen sie ihre Songs auch 20 Jahre nach Veröffentlichung nicht los.

Jasmin "Blümchen" Wagner immer noch als Partyhit

Und das besonders nachts nicht - im Interview mit "Bunte.de" verriet sie, dass das gesteigerte Interesse an der Vergangenheit zumeist auf Partys zum Ausdruck käme: "Die 90er sind sehr präsent. Ich merke, dass meine Mailbox nachts vollgegrölt wird, weil Freunde von mir auf irgendwelchen Partys meine Lieder hören und sagen 'Ey, hör mal!'"

Vieles in den 90ern war auch super hässlich.

Und auch das Wiederkehren der modischen Komponente nimmt sie wohlwollend zur Kenntnis: "Dann taucht es in der Mode auf, ich merke, dass mir Elemente davon gefallen. Vieles in den 90ern war auch super hässlich, das kann dann weg bleiben. Aber heute kann man das wieder neu mischen, das macht Spaß."

Blümchen spricht dabei aus Erfahrung: In ihrer Vergangenheit fiel sie häufig mit schrillen, teils skurilen Outfits und Frisuren auf. Obwohl sich Jasmin Wagner heute sowohl stilistisch als auch beruflich verändert hat, so scheint es, als hätte sie diese Zeit doch noch nicht so ganz losgelassen. 

ame Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken