Jasmin Wagner aka. Blümchen: "Meine Mailbox wird nachts vollgegrölt"

Die 90er-Jahre sind zurück und damit auch das Interesse an Sängerin und Schauspielerin Jasmin Wagner. Wie sie den Flashback zu spüren bekommt, verriet sie nun im Interview

Jasmin Wagner

Die 90er-Jahre feiern aktuell nicht nur modisch, sondern auch musikalisch ihr Comeback. Dies bemerkt auch Jasmin Wagner, die zu ihren Hochzeiten eher als Blümchen bekannt war. Obwohl die heute 37-Jährige nicht mehr als Sängerin, sondern als Theaterschauspielerin aktiv ist, so lassen sie ihre Songs auch 20 Jahre nach Veröffentlichung nicht los.

Jasmin "Blümchen" Wagner immer noch als Partyhit

Und das besonders nachts nicht - im Interview mit "Bunte.de" verriet sie, dass das gesteigerte Interesse an der Vergangenheit zumeist auf Partys zum Ausdruck käme: "Die 90er sind sehr präsent. Ich merke, dass meine Mailbox nachts vollgegrölt wird, weil Freunde von mir auf irgendwelchen Partys meine Lieder hören und sagen 'Ey, hör mal!'"

Ryan Reynolds + Blake Lively

Erstes Baby-Foto von ihrer jüngsten Tochter

Ryan Reynolds und Blake Lively necken sich gern
Seit 2011 sind Blake Lively und Ryan Reynolds ein Paar. Sie lernten sich bei Dreharbeiten zum Film "Green Lantern" kennen. Im Sommer 2019 kam ihre dritte Tochter zur Welt.
©Gala

Vieles in den 90ern war auch super hässlich.

Und auch das Wiederkehren der modischen Komponente nimmt sie wohlwollend zur Kenntnis: "Dann taucht es in der Mode auf, ich merke, dass mir Elemente davon gefallen. Vieles in den 90ern war auch super hässlich, das kann dann weg bleiben. Aber heute kann man das wieder neu mischen, das macht Spaß."

Blümchen spricht dabei aus Erfahrung: In ihrer Vergangenheit fiel sie häufig mit schrillen, teils skurilen Outfits und Frisuren auf. Obwohl sich Jasmin Wagner heute sowohl stilistisch als auch beruflich verändert hat, so scheint es, als hätte sie diese Zeit doch noch nicht so ganz losgelassen. 

Retro-Mode

Hilfe! Die 90er sind zurück

Sportliche Mode prägt das Straßenbild bereits seit Jahrzehnten durchgehend. Trainingsanzüge im Hip-Hop-Style sah man in den letzten Jahren allerdings nicht mehr ganz so häufig. Bella Hadid, hier unterwegs mit Topmodel-Schwester Gigi, scheint diesen Trend mit einem schimmernden Zweiteiler von Adidas Originals wieder salonfähig machen zu wollen.
Hängerchen in Satain-Optik, weißer XL-Pelz und silberne Riemchensandalen: Popstar Rihanna im kompletten Millenium-Gedächtnislook, gekrönt mit einer blauen Basecap.
Auf den ersten Blick erinnert It-Girl Kim Kardashian stark an das Mitglied einer Girlband aus den späten Neunzigern. Pelzmantel in Kuhfell-Optik, transparentes XL-Dekolleté und "Lara Croft"-Gedächtnisfrisur - fehlt eigentlich nur noch das Headset-Mikrofon.
Auch Kim Kardashians jüngere Model-Schwester Kendall Jenner könnte in diesem bauchfreien Top von "Glamorous" problemlos als Pop-Prinzessin der 2000er Jahre durchgehen.

7

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche