VG-Wort Pixel

Jared Leto Seine Küche steht unter Award-Aufsicht

In einem Video beweist Jared Leto, dass er ein Profi im Pfannkuchenbacken ist. Und dass er seine Awards in der Küche aufbewahrt

Auf seinem Instagram-Account hat Jared Leto jetzt bewiesen, dass er gut kochen kann - jedenfalls beherrscht er die Technik, Pfannkuchen aus der Pfanne zu schleudern und wieder aufzufangen, wie ein Video von Montag (10. Februar) zeigt. "Zweimal hintereinander" glückt ihm dieser Trick, wie der 42-Jährige am Ende des kurzen Clips stolz verkündet. Kein Wunder: Jared Leto hat ja auch ganz besondere Glücksbringer in seiner Küche stehen. Wer genau hinsieht, erkennt rechts hinter ihm seinen "Screen Actors Guild"-Award. Auf der Fensterbank links im Bild steht außerdem ein "MTV-Award", den er mit seiner Band "30 Seconds to Mars" gewann und etwas, das verdächtig nach einem Golden Globe aussieht.

Andere Stars verbannen ihre Trophäen in Glasvitrinen oder gleich ganze Prunkzimmer voller Preise. Dass Jared Leto seine Awards, die er Anfang des Jahres für seine Rolle in "Dallas Buyers Club" einstreichen konnte, in der Küche aufbewahrt, heißt aber ganz und gar nicht, dass er sie nicht wertschätzt.

Vielmehr möchte er die Trophäen immer in Sichtweite wissen. Ein Blick auf weitere Fotos, die er regelmäßig auf Instagram postet, verrät, dass er sehr gern in der Küche steht. Eigentlich verwunderlich, denn der schlaksige Jared Leto sieht so gar nicht danach aus, als würde er Essen einen hohen Stellenwert beimessen. Der Eindruck täuscht: Der Veganer ist großer Fan von - selbst gebackenen - Pfannkuchen und verriet neulich erst, dass er die Award-Season nur mit Snacks durchstehen würde.

Die Verleihungen würden sich oft über Stunden hinziehen, erst müsse man über den roten Teppich laufen, dann säße man bis spät in die Nacht in den Shows. Heißhungerattacken seien da nicht selten. "Ich mag es, gesund zu essen, also bringe ich mir immer kleine Snacks mit", erklärte Leto laut "dailymail.co.uk".

Bei der "Golden Globe"- Verleihung sei für ihn aber nicht viel übrig geblieben: "Erst haben sich alle über mich lustig gemacht, aber wenige Minuten später klebten Reese Witherspoon, Jennifer Garner und Matthew (McConaughey, die Red.) nur so an meiner Snacktüte".

Für seine vielgepriesene Rolle eines Transsexuellen in "Dallas Buyers Club" - für die er am 2. März auf einen Oscar hoffen kann - hatte Jared Leto über 15 Kilogramm abgenommen und sah zwischenzeitlich schockierend mager aus. In mehreren Interviews hatte er zugegeben, dass er durch seine Hungerkur eine Zeit lang an einem Schrumpfmagen gelitten habe und nur kleine Mengen hatte essen können. Umso beruhigender, zu sehen, dass er inzwischen wieder Freude am Essen und dessen Zubereitung hat.

dlö Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken