Jared Leto Sein Busch wurde getrimmt


Die immer voller werdende Gesichtsbehaarung von Schauspieler Jared Leto musste jetzt dran glauben – und das live im TV

Hollywood-Star Jared Leto, 42, ist ja für seine haarigen Experimente bekannt. Seit Längerem trägt der Schauspieler seine Mähne allerdings im langen, gepflegten Ombré-Look und wird dafür sogar von vielen Frauen beneidet. Sein Bart hingegen ging selten über die gängigen Drei-Tage-Stoppeln hinaus. Doch seit der diesjährigen Oscar-Verleihung im März hat Leto seiner Gesichtsbehaarung anscheinend den vollen Freiraum gelassen. Mittlerweile verdeckte ein immenser Vollbart das Gesicht des "30 Seconds To Mars"-Frontmanns, und er erinnerte immer mehr an einen Jesus-Verschnitt.

Das nahm Jared dann auch gleich mal zum Anlass, um sich selbst auf den Arm zu nehmen. Auf Instagram postete er jüngst ein Foto im lila-farbenen Talar, mit goldenem Diadem und einem Kreuz in der Hand. "Glaube" lautete der Bildtitel. Bei seinen Fans kam das zottelige Gestrüpp im sonst so schönen Gesicht ihres Idols hingegen nicht so gut an. Das sah auch US-Talkmaster Jimmy Fallon, 39, so. Als Jared zu Gast in seiner "Tonight Show" war, konnte Fallon es sich nicht verkneifen, den Hollywood-Star auf die Matte im Gesicht anzusprechen. "Falls du einen Rat willst: Rasier deinen Bart ein kleines Stückchen ab", so der Talkmaster. Und er bot natürlich gleich an, die Rasur selbst zu übernehmen. "Direkt hier, genau jetzt? Heilige Scheiße", war Jareds Reaktion, doch dann ließ er die Prozedur unter Anfeuerung des johlenden Publikums über sich ergehen und war vom Ergebnis durchaus überzeugt. "Du trimmst meinen Busch wirklich gut", lobte er Jimmy anschließend.

Ganz musste der Bart allerdings nicht weichen, lediglich ein paar Zentimeter fielen dem Rasierer zum Opfer. Aber ein erster Schritt in die richtige Richtung ist damit definitiv getan.

Gala Los Angeles

Mehr zum Thema


Gala entdecken