VG-Wort Pixel

Janni Hönscheid "Zeit für Veränderung"

Janni Hönscheid
Janni Hönscheid
© instagram.com/jannihonscheid
Mehrere Wochen lang sind Janni Hönscheid und ihre Familie mittlerweile auf Costa Rica, jetzt kündigt die baldige Dreifachmama große Veränderungen an. Was hat es damit auf sich?

Janni Hönscheid, 30, nutzt ihren Instagram-Kanal, um anzukündigen, dass bei der Familie große Veränderungen ins Haus stehen. Was genau meint die Influencerin damit? Spielt die Ex-Profisportlerin darauf an, dass sie, ihr Mann Peer Kusmagk, 45, und die Kids auswandern werden? Angedeutet hatten beide so etwas schon mehrfach.

Janni Hönscheid sinniert über sich selbst

Zu einem stimmungsvollen Foto, das sie mit kugelrundem Babybauch im Bikini am Strand im Sonnenuntergang posierend zeigt, schreibt Janni die Worte, die die Veränderung ankündigen. Sie scheint sich in den letzten Wochen viel mit sich selbst beschäftigt zu haben, schreibt in Großbuchstaben: "Wer bin ich?" 

Die Surferin führt ihre Gedanken weiter aus: "Wenn wir Schritt für Schritt alle Dinge zurücklassen die wir nicht sind, merken wir, wie wir plötzlich leichter werden und zugleich Raum schaffen für uns selbst. Wie eine Blume der wir Blatt für Blatt abnehmen - um am Ende uns selber zu finden." [sic] Ob sich Janni gefunden hat?

Veränderung für die ganze Familie

Dann wird sie konkreter, um welche Art von Veränderung es geht. Nicht etwa zieht die Familie um, vielmehr geht es um einen Namen, nicht aber etwa ihren eigenen. Der habe sich mit der Hochzeit schon geändert. "Ich weiß noch, als wir geheiratet haben und sich die Frage kurz stellte – wessen Namen übernehme ich? Auch wenn ich Peers Namen angenommen habe, hieß ich in der Öffentlichkeit noch immer anders und identifizierte mich noch sehr mit der Vergangenheit." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Janni und ihre Bande"

Es geht um ihr Projekt, ihren Instagram-Account. "Nun werden wir in wenigen Tagen eine neue Richtung einschlagen und mein Instagram Kanal bekommt einen neuen Namen. Keiner, der auf einem Papier steht – sondern einen den wir, als Familie, gemeinsam in den Sand gemalt haben. Der, der uns am besten beschreibt – für die, die wir sind." Möglicherweise liefert Janni schon einen kleinen Hinweis auf den neuen Namen ihres Accounts, denn in der Beschreibung steht "Janni und ihre Bande". Ob sie ihre Plattform so nennen wird?

Ihre Fans sind begeistert von der Selbstreflexion, die Janni an den Tag legt, stimmen ihr zu, machen ihr Komplimente für ihre Offenheit. "Wundervolle Menschen seid ihr. Gefällt mir wirklich sehr gut, was ihr macht, wie ihr lebt. Fühle ich sehr", schreibt eine Followerin, eine andere findet: "Ich bewundere deinen Freigeist und deine Abenteuerlust und verfolge deine Geschichte schon eine Weile. Es ist schön mit anzusehen, wie frei deine Kinder aufwachsen." 

Verwendete Quelle: instagram.com

abl Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken