VG-Wort Pixel

Janni Hönscheid Sie meldet sich aus dem Krankenhaus

Janni Hönscheid
Janni Hönscheid
© instagram.com/thehappytribe
Janni Hönscheid ist derzeit mit ihrem dritten Kind schwanger. Nun sorgt die Frau von Peer Kusmagk mit einem Selfie aus dem Krankenhausbett für Aufregung bei ihren Fans. 

Janni Hönscheid, 30, beschreibt unter dem Foto, das die werdende Mama im Krankenhaus zeigt, dass es ihr vor einigen Tagen nicht gut ging. Offenbar wurde das Unwohlsein so schlimm, dass sie einen Krankenwagen rufen musste. Für Janni ein Albtraum. "Ich bin in das Krankenhaus wo ich nicht allzu gute Erinnerungen dran hatte weil es am nächsten liegt… [sic]", erklärt sie auf Instagram.  

Janni Hönscheid wird Bettruhe auferlegt

Was genau der 30-Jährigen fehlt, gibt sie auf Social Media nicht preis. Doch sie verrät, dass sie "lange gesundheitliche Ängste" vor genau dieser Situation hatte und sie während ihrer Schwangerschaft ins Krankenhaus muss. "Ich wollte dort eigentlich nie wieder hin", gesteht die Frau von Peer Kusmagk, 46, ein. 

Tatsächlich wird die einstige Profi-Surferin aber positiv überrascht. Das Personal sei sehr freundlich gewesen und Janni habe sich glücklich schätzen können, wie viele Menschen sich um sie sorgen würden. Gleichzeitig gibt sie Entwarnung, was ihren Gesundheitszustand betrifft. "Alle Menschen waren lieber als erwartet, die Ursache war letztendlich nicht dramatisch", so Janni. Sie müssen nun allerdings noch strikter das Bett hüten. 

Janni und Peer erwarten ihr drittes gemeinsames Kind

Für Janni Hönscheid und Peer Kusmagk ist es nach Tochter Yoko, 2, und Sohn Emil-Ocean, 4, das dritte Kind. Ihre Schwangerschaft gab die Zweifach-Mama im April bekannt. Mittlerweile befindet sich Janni in der 35. Schwangerschaftswoche. Lange dauert es also nicht mehr, bis ihr drittes Wunder das Licht der Welt erblickt. Bis dahin muss sich die 30-Jährige allerdings schonen. 

Verwendete Quellen: instagram.com

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken