Janina Uhse: 'GZSZ'-Auszeit in Hollywood

Serienstar Janina Uhse hat ihre 'GZSZ'-Pause dazu genutzt, ihre schauspielerischen Fähigkeiten in Hollywood zu verbessern. 

Janina Uhse (23) reiste ins Herz der kalifornischen Traumfabrik, um sich Expertenkenntnisse in Sachen Schauspielerei anzueignen. 

Wie auch ihr Seriencharakter Jasmin hat sich die Schauspielerin ('Gute Zeiten, schlechte Zeiten') für zwei Monate in Los Angeles aufgehalten. Doch faul am Strand herumgelegen hat sie dort nicht, im Gegenteil: Unter kalifornischer Sonne hat die aus einer Schaustellerfamilie stammende Norddeutsche wieder die Schulbank gedrückt. "Ich habe die 2 Monate Auszeit genutzt, um einen tollen Schauspielworkshop in Hollywood zu besuchen", berichtete sie heute in einer Pressemitteilung von RTL.

Heidi Klum ganz privat

So sieht ihr Alltag mit den Kaulitz-Brüdern aus

Bill Kaulitz, Heidi Klum, Tom Kaulitz
Gibt es nur noch im Dreierpack: Heidi Klum und Tom Kaulitz sind fast nie ohne Bill unterwegs.
©Gala

Die Zeit außerhalb der Daily-Soap hat der TV-Star sichtlich genossen, freut sich nun aber auch darauf, wieder in gewohnte Gefilde zurückzukehren: "Das war eine wirklich spannende Erfahrung und ich freue mich jetzt schon alles Erlernte anzuwenden. Ich habe 'GZSZ' und vor allen Dingen alle meine lieben Kollegen doch sehr stark vermisst und entsprechend euphorisch habe ich mich auf meinen ersten Drehtag gefreut."

In der Zeit fern der Heimat hat sich nicht nur die Darstellerin weitergebildet, auch ihr Seriencharakter hat so einige Veränderungen durchgemacht. "Meine Rolle hat sich toll entwickelt und ich freue mich riesig, vor den Zuschauern eine tolle 'neue' Jasmin spielen zu können", kündigte Uhse an und betonte: "Aber ich will gar nicht zu viel verraten - schaut es euch selbst an."

Das können die TV-Zuschauer heute Abend machen, wenn Janina Uhse wieder als 'GZSZ'-Jasmin über die Bildschirme flimmert und mit einer neuen Haarfarbe überrascht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche