VG-Wort Pixel

Janin Ullmann mit neuer Frisur "Ich bediene jetzt alle Klischees einer Single-Frau"

Janin Ullmann
© Picture Alliance
Janin Ullmann zeigt sich auf dem Red Carpet neben ihrem Ex Kostja Ullmann mit neuer Frisur. Diese Veränderung gehört wohl auch bei der Moderatorin einfach dazu

Der erste "gemeinsame" Auftritt von Janin Ullmann, 37, und Kostja Ullman, 34, am Donnerstagabend (28. März) bei der Präsentation des neuen "Range Rover Evoque" verläuft friedlich. Warum auch nicht - denken sich die beiden und sagen sie auch gegenüber der Presse. Denn warum sollte es auch nicht funktionieren - nach der Trennung Freunde sein? Genau das wollen Janin und Kostja, wie sie aktuell immer wieder klarmachen.

Janin moderiert an diesem Abend die Veranstaltung. Sie geht zwar alleine über den roten Teppich, wenig später steht sie aber bei der Präsentation neben ihrem Ex Kostja. Und was soll man sagen, eine Umarmung, ein freudiges Lachen - ja, man glaubt den beiden ihre harmonische Trennung. Das kann auch die immer wieder kehrende Frage nicht trüben, was das für ein Gefühl ist, mit dem Ex auf dem Teppich. GALA musste die Frage natürlich auch stellen.

Gala: Bist du heute Abend besonders aufgeregt, weil du weißt, welche Frage alle stellen werden?

Janin Ullmann: Natürlich weiß ich, dass diese Frage heute kommen wird und ehrlich gesagt, ich bin Journalistin, ich würde sie auch stellen. Ich freue mich auf heute Abend und ich freue mich darauf, Kostja zu sehen. Wir sind gut miteinander und das ist für mich das Wichtigste.

Heute seid ihr das erste Mal nach langer Zeit zwar zusammen, aber nicht gemeinsam auf einem Event. Wie ist das Gefühl dabei?

Es ist natürlich was anderes, eine ganz neue Situation. Aber das, was bleibt, ist das gute Gefühl.

Du hast eine neue Frisur. Es heißt ja, Frauen brauchen diese Veränderung oft nach einer Trennung.

Ja, ich bediene jetzt alle Klischees einer Single-Frau (lacht).

War dir das vorher bewusst?

Um ehrlich zu sein, nicht. Es ist mir erst danach aufgefallen. Die kurzen Haare fühlen sich richtig gut an und ich glaube jede Frau weiß, dass so eine Veränderung gut tut. 

Verwendete Quellen:eigene Recherche

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken