Janet Jackson: Profitable Scheidung: Auf sie warten 200 Millionen Dollar

Janet Jackson hat sich nur drei Monate nach der Geburt ihres gemeinsamen Sohnes von Ehemann Wissam Al Mana getrennt. Die bevorstehende Scheidung könnte für die Sängerin einen wahren Geldsegen bedeuten

Wissam Al Mana, Janet Jackson

Vor knapp drei Monaten krönte Söhnchen Eissa Al Mana die Liebe von Janet Jackson und Ehemann Wissam Al Mana. Doch nun ist plötzlich alles vorbei. Die frischgebackene Mutter hat sich überraschend von ihrem Mann getrennt. Über die Gründe des plötzlichen Ehe-Aus wird heiß spekuliert. Der Kontrollwahn des Milliardärs soll ihr zu viel geworden sein, heißt es aus dem Umfeld der Musikerin. 

Hat Janet Jackson es auf sein Geld abgesehen?

Doch die "New York Post" will noch einen anderen Grund für das Ende dieser Liebe kennen: Geld! Denn mit Wissam Al Mana hat die Schwester des verstorbenen King of Pop einen schwerreichen Geschäftsmann geheiratet. Sein Vermögen wird auf rund eine Milliarde Dollar geschätzt.

Tom Kaulitz

Er bringt Heidis Tochter Leni das Autofahren bei

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Was ein Vorzeige-Ehemann: Tom Kaulitz zeigt Heidis Tochter Leni, wie das Autofahren funktioniert.
©Gala

200 Millionen Dollar nach fünf Jahren Ehe

Von diesem großen Kuchen bekommt Janet Jackson nach der Scheidung scheinbar ein großzügiges Stück ab: Ihr sollen nach der Scheidung 200 Millionen Dollar winken. Denn laut dem Ehevertrag stehen der 50-Jährigen 100 Millionen Dollar zu, wenn sie und der milliardenschwere Geschäftsmann aus Katar fünf Jahre lang verheiratet bleiben, berichtet die "New York Post". Ist es Zufall, dass sich das Paar nach genau fünf Jahren Ehe trennt? Die Summe soll sich zudem nochmal verdoppeln, wenn sie ihm ein Kind schenkt. So geschehen im Januar 2017 mit Söhnchen Eissa. 

"Sie will nicht mehr die gehorsame Ehefrau sein"

Doch wenn es nach einem langjährigen Personenschützer der Familie geht, soll nicht das Vermögen, das Janet Jackson nun zusteht, der ausschlaggebende Trennungsgrund gewesen sein. "Sie hat gerne die Kontrolle. Sie hat die Kontrolle [Anm. d. Red.: in der Ehe] aufgegeben und war nicht glücklich damit. Sie will wieder Janet Jackson und nicht mehr Mrs. Wissam Al Mana oder die gehorsame muslimische Ehefrau sein", plaudert der Wachmann gegenüber der "New York Post" aus. 

Für die rund 150 Millionen Dollar schwere Janet Jackson dürfte das 200 Millionen-Trostpflaster nach der Scheidung allerdings so oder so ein Happy End bedeuten - ob mit oder ohne Ehemann. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche