Jane Fonda: "Mit Sex bin ich durch"

Jane Fonda überrascht mit starken Statements über Liebe im Alter – und wie wichtig ihr heute die Freundschaft zu Frauen ist 

Sie wurde geboren, da begann Hollywoods Goldene Ära gerade erst – doch ihre 80 Jahre sieht man Jane Fonda nicht an: die blonden Haare zum Bob gestylt, die Figur schlank wie in ihrer Zeit als Aerobic-Vorturnerin. Fonda wurde Ende der Sechzigerjahre mit Filmen wie "Barbarella" zum Sexsymbol, ist einer der größten Stars ihrer Generation und zudem politische Aktivistin. 

Jane Fonda: "Den Laden da unten habe ich dicht gemacht"

Jane Fonda in den Sechziger-Jahren

Eine Frau, der man zuhört. Anlässlich der Premiere ihrer Komödie "Book Club" spricht sie jetzt erfrischend freimütig über das Leben als Oldie. Auch über ein Tabuthema: "Wenn man alt ist, ist Sex etwas, über das man nicht redet, dessen Existenz man leugnet. In unserer Gesellschaft gibt es diesen Jugendwahn. Und wenn man älter wird, finden die Leute die Idee, dass man Sex hat, ekelhaft." Sie selbst date seit Kurzem nicht mehr, versichert sie: "Den Laden da unten habe ich dicht gemacht." Grund dafür ist aber nicht die Zahl, die in ihrem Pass steht, sondern die Tatsache, dass sie gerade mal seit einem Jahr von ihrer letzten großen Liebe getrennt ist, Musikproduzent Richard Perry, 75. 

Oliver Pocher

Hat er keine Zeit für Baby Nummer vier?

Oliver Pocher und Fans
Arbeit, Arbeit, Arbeit: So sieht aktuell das Leben von Oliver Pocher aus. Das dürfte sich mit Kind Nummer vier ändern - oder nicht?
©Gala

Trennung von Richard Perry 

Über ihn sagte sie mal: "Ich hatte noch nie so ein erfülltes Sex-Leben. Manchmal, wenn wir miteinander schlafen, sehe ich ihn, wie er vor 30 Jahren war." Tragisch: Der Plattenmogul erkrankte an Parkinson, das belastete die Beziehung mehr und mehr. 2017 trennte sich Fonda nach acht Jahren von Perry. Keine einfache Entscheidung, doch sie musste sich eingestehen: "Ich bin nicht gut darin, mich um andere zu kümmern." Heute liebt sie es, Single zu sein, und glaubt nicht, "dass ich noch mal mit einem Mann zusammenleben werde." 

Freundschaften unter Frauen sind viel wichtiger als Sex

Stattdessen habe sie eine neue Art von Beziehung für sich entdeckt. "Inzwischen weiß ich, dass nichts so wichtig ist wie die Freundschaft unter Frauen. Viel wichtiger als Sex!" Zu ihren engen Vertrauten zählen Lili Tomlin, 78, Co-Star der Netflix-Serie "Grace and Frankie", und Diane Keaton sowie Candice Bergen, beide 72, mit denen sie in "Book Club" zu sehen ist. Das Beste an diesen Freundschaften, so Jane Fonda: "Wenn ich nach Hause komme, kann ich ins Bett gehen, wie und wann ich will." 

Forever Young

Stars, die nicht altern

Seit 2004 mimt Anne Menden Emily Höfer bei GZSZ. Nicht immer ist sie der Liebling aller Zuschauer aber ihre Leidenschaft für die Serie zahlt sich aus. Am 05.10.2019 feierte sie zusammen mit ihrem Serienbruder Jörn Schlönvoigt 15-jähriges Jubiläum. 
Anne Menden scheinen die 15 Jahre bei GZSZ gut bekommen zu haben, denn ihr Gesicht hat sich in all der Zeit kaum verändert. Allein die Haare trägt sie nun nicht mehr blond, sondern in einem schönen Kastanienbraun. 
Im Mai 2009 spaziert Naomi Watts fröhlich durch die Straßen von New York. Ihre Lippen betont sie mit einem zarten Rosa, die mittellangen Haare fallen ihr locker über die Schultern. Den Ruf einer natürlichen Schönheit trägt die Schauspielerin schon damals zurecht.
Rund zehn Jahre später, im Juli 2019, erwischen Paparazzi Naomi erneut in New York und das strahlender als je zuvor! Die 50-Jährige scheint nicht gealtert zu sein und präsentiert sich in einem weißen Sommerkleid mit süßem Blumenmuster sowie dazu passenden Pumps und Handtasche. Ihre Haare trägt die Mutter zweier Kinder zu einem fransigen Bob und wirkt fast schon jugendlich.

157

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche