Jane Fonda: Schockierendes Geständnis! Sie wurde als Kind missbraucht

Jane Fonda macht ein schockierendes Geständnis: In einem Interview spricht die Schauspielerin über dramatische Ereignisse in ihrem Leben

Jane Fonda ist 79 Jahre alt. Klar, dass diese Frau ein bewegtes Leben hinter sich hat. Nun gestand sie aber, dass sie nicht immer auf der Sonnenseite stand. Sie wurde als Kind vergewaltigt und lebte fortan mit schlimmen Schuldgefühlen.

Jane Fonda suchte die Schuld bei sich selbst

Es sind berührende Worte, die Jane Fonda im Imterview mit "The Edit" spricht: "Ich wurde vergewaltigt. Ich wurde als Kind sexuell missbraucht und ich wurde auch schon gefeuert, weil ich nicht mit dem Boss schlafen wollte - und ich dachte lange, dass wäre meine Schuld gewesen. Dass ich das Falsche getan oder gesagt habe." Erst im Alter von 31 Jahren als sie sich einer Frauenbewegung anschloss, habe sie erkannt, dass sie nichts dafür konnte.

"Nanny McPhee"-Star

Raphaël Coleman stirbt im jungen Alter

Raphael Coleman
Raphaël Coleman's Mutter Liz Jensen bestätigt den Tod des 25-Jährigen, mit emotionalen Worten auf Twitter.
©Gala

Sie wollte sogar die Schauspielerei aufgeben

Irgendwann wurde die Oscarpreisträgerin auch im Job unter sexuellen Druck gesetzt. Sie verlor ihn, weil sie nicht mit ihrem Boss ins Bett steigen wollte. "Ich zog in Betracht, die Schauspielerei aufzugeben, um Vollzeit-Aktivistin zu werden. Mein Vater hatte Angst um mich. Er konnte sich daran erinnern, wie in den 50ern die Karrieren von Menschen zerstört wurden,"erinnert sich Jane, die seit kurzem wieder single ist. Doch sie gab ihren Traum nicht auf, nahm nur noch Rollen an, hinter denen sie voll und ganz stand, die ihre eigenen Werte reflektierten. 

Oscars 2017

Die schönsten Momente

Ein seltener Anblick: Katy Perry und Orlando Bloom feiern gemeinsam bei der Vanity Fair Oscar Party. 
Wir sind verzaubert von dem süßen Anblick von Jeremy Renner mit seiner Tochter auf dem roten Teppich. 
Einfach  langweilig für die Fotografen zu posieren kommt für Jared Leto und Kelly Ripa nicht in Frage. 
"Moonlight"-Regisseur Barry Jenkins kann den überraschenden Oscar-Gewinn immer noch nicht ganz glauben. 

29



Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche