VG-Wort Pixel

Jana Thiel (†) Sie wollte auf einer Blumenwiese sitzen

Jana Thiel
Jana Thiel
© ZDF/Carmen Sauerbrei
Vergangene Woche verstarb Jana Thiel, auch sie verlor den Kampf gegen den Krebs. Ihr letzter Wunsch sollte sich nicht mehr erfüllen

Seit dem Jahr 2009 litt Jana Thiel an Brustkrebs. Die heimtückische Krankheit schien geheilt, kehrte dann aber mit voller Wucht zurück: Die Moderatorin verstarb am elften Juli. Noch kurz vor ihrem Tod äußerte sie einen Herzenswunsch.

Jana Thiels wünschte sich auf eine Blumenwiese

Wie "Bunte" berichtet, habe Jana noch am Sonntag (zehnter Juli) Familie und Freunde empfangen, Champagner getrunken. "Geistig war sie noch quicklebendig. Sie wollte sich auch noch auf eine Blumenwiese setzen, aber das hat sie körperlich nicht mehr geschafft", erzählte Druckereibesitzer Winfried Rothermel, der mit ihr befreundet war.

Ihr letzter Wunsch ging nicht in Erfüllung

Bis zuletzt habe die ZDF-Mitarbeiterin nicht an ihren Tod glauben wollen, doch das Schicksal schlug erbarmungslos zu. Ihr letzter Wunsch sollte also nicht mehr in Erfüllung gehen. Lange Zeit wussten nur engste Freunde und Familienangehörige sowie ihre Chefs von ihrer Erkrankung. Immer wieder musste Jana Thiel ins Krankenhaus, unterzog sich einer Chemotherapie und kämpfte sich zurück ins Leben. Ihren letzten Kampf verlor sie jedoch in der letzten Woche.

jdr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken