VG-Wort Pixel

Jana Pallaske "Let's Dance"- Aus für die Favoritin?

Jana Pallaske, Massimo Sinató
© Getty Images
Jana Pallaske ist die große Favoritin bei "Let's Dance", doch jetzt könnte alles vorbei sein: Jana hat sich die Rippen geprellt. GALA sprach mit ihr

Rippenprellung bereitet Jana Pallaske Schmerzen

Jana Pallaske , 37, gilt seit der ersten Aufzeichnung der diesjährigen "Let's Dance"-Staffel als eine der Favorítinnen für das Finale. Jetzt könnte aber alles vorbei sein: Medienberichten zufolge hat sich die Schauspielerin die Rippe geprellt. GALA sprach mit Jana und fragte nach, wie schlimm es wirklich ist.

Der Unfall, so Jana, ereignete sich bereits in der vierten Woche: "Das ist schon beim Walzer in Woche 4 passiert, bei der Hebefigur und dem leidenschaftlichen auf den Boden werfen in der großen Steigerung am Ende des Tanzes." Sie hätte nicht jammern wollen, denn "das hätte es nicht besser gemacht. Und der Tanz war es wert."

"Ich will unbedingt ins Finale"

Aufgeben ist für sie keine Option. Obwohl sie beim Lachen, Husten und Niesen Schmerzen hat - selbst Schlafen sei schwierig. Doch beim Tanzen vergesse sie allen Schmerz. "Ich werde weiter die Zähne zusammenbeißen und halte durch", verspricht sie ihren Fans.

"Ich will doch unbedingt ins Finale - um noch unseren epischen JEDi¥ESS FREESTYLE tanzen zu können!!! Der soll wirklich so schön werden, daß ich stolz sein kann ihn geschaffen, getanzt und hinterlassen zu haben."

Das spornt sie an

Heute tanzen Jana Pallaske und Massimo Sinatóeinen Contemporary zu "True Colours". Der Beweggrund für Janas Teilnahme bei "Let's Dance" war eine Botschaft, die sie in die Welt senden möchte: veränstigte Mädchen sollen keine Opfer der Umstände ihres Lebens sein, sie sollen jeden Moment selbst entscheiden dürfen, Verantwortung übernehmen für das, was man im Herzen wirklich wünscht. Jana möchte inspirieren und ermuten - "deshalb muss ich auch heute unbedingt tanzen - aber wenn wir es ins Finale schaffen, wäre ich so, so GLÜCKLiCH - denn unser Freestyle soll eben diese JEDi¥ESS-Message rüberbringen."



Mehr zum Thema


Gala entdecken