VG-Wort Pixel

Jana Ina Zarrella Getrennt von der Familie – "Ich weiß nicht, ob das gut geht"

Jana Ina Zarrella
© Getty Images
Auch die fünfte Staffel von "Love Island" wird wieder von Jana Ina Zarrella moderiert. Die Dreharbeiten für die Kuppelshow finden auf Teneriffa statt. Deswegen wird die Zweifach-Mama drei Wochen von ihrer Familie getrennt sein – für die 44-Jährige ist das alles andere als leicht.

Unter normalen Umständen könnte Jana Ina Zarella, 44, während der Dreharbeiten von "Love Island" zwischendurch zu ihrem Mann Giovanni Zarrella, 43, und ihren beiden Kindern nach Deutschland fliegen – doch aufgrund der Coronapandemie ist das aktuell nicht möglich.

Von der Familie getrennt zu sein, ist für Jana Ina Zarrella "die größte Herausforderung"

Im Interview mit "watson" erklärte sie: "Wir haben wirklich extreme Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen vor Ort. Das heißt auch, dass das Team, was da ist, bestehen bleiben muss. Das Team muss die ganze Zeit vor Ort sein. Wir haben eine große Verantwortung, während der Pandemie eine internationale Produktion zu machen." Nun werde sie drei Wochen von ihren Kindern getrennt sein – "Das ist für mich die größte Herausforderung meines Lebens", machte sie im Gespräch deutlich.

Für ihre Kinder, ein Sohn im Teenageralter und eine achtjährige Tochter, ist es eine Premiere, dass sie so lange von ihrer Mutter getrennt sein werden. "Unser Sohn wird dieses Jahr 13 Jahre alt und das ist noch nie passiert. Ich weiß gar nicht, ob das gut geht", äußerte sie offen ihre Befürchtung. Doch zum Glück habe sie zu Hause ein tolles Team und ihr Mann unterstütze sie bei allem, fügte sie direkt hinzu.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Jana Ina schwärmt von Giovanni: "Er ist ein mega Vater"

"Wenn ich weg bin, ist Giovanni auf jeden Fall da, auch wenn er mitten in der Promotion-Zeit für sein Album steckt, was im April rauskommt", erzählte sie stolz über ihren Mann. Das Gute sei, dass bei ihm auch viel digital stattfinden würde und wenn nicht, dann komme er wieder nach Hause: "Giovanni ist ein mega Vater, der übernimmt alles, macht alles. Auch wenn ich nicht da bin, hat Giovanni alles im Griff." Außerdem könne sie sich auch auf ihre Schwiegereltern verlassen, die direkt um die Ecke wohnen würden, führte sie aus: "Alle wissen, dass sie dann in dieser Zeit einspringen müssen" – Jana Ina und ihre Familie sind eben ein eingespieltes Team.

Damit alles funktioniert, hat sie auch ihren Nachwuchs auf die Trennung vorbereitet und mit ihren Kids geredet: "Das Gute daran ist, Kinder von Künstlern wissen, dass das nicht immer so funktioniert wie bei einem klassischen Bürojob. Mama und Papa arbeiten auch mal am Wochenende, bis in die Nacht und auch, wenn wir Ferien haben." Sie wüssten ja, dass sie "Love Island" moderiere und sie seien darauf eingestellt, dass Mama eine Zeit lang nicht da sei.

Verwendete Quelle: watson.de

swi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken