VG-Wort Pixel

Jana Ina Zarrella Ihr Baby-Posting überrascht die Fans

Jana Ina Zarrella 
© Getty Images
Die Promi-News des Tages im GALA-Ticker: Jana Ina Zarrella begeistert mit Baby-Posting +++ Verona Pooth: Fans sorgen sich um ihren Sohn +++ Katja Burkard verwirrt ihre Fans auf Instagram.

Promi-News 2020: Alle News und Entwicklungen im GALA-Ticker

30. Oktober

Jana Ina Zarella begeistert mit süßem Baby-Posting 

Im zarten Alter von 14 Jahren wurde Jana Ina Zarrella. 43, in ihrer Heimat Brasilien als Model entdeckt und bekam mit 15 einen Vertrag bei der renommierten Agentur "Elite". Später gewann die brasilianische Schönheit diverse Schönheitswettbewerbe, unter anderem die Wahl zur "Miss Continental" in Leipzig - der Startschuss für eine Karriere in Deutschland. Hier lernte sie auch ihre große Liebe und ihren späteren Ehemann Giovanni Zarrella, 42, kennen. 

Im Jahr 2008 brachte das Paar den gemeinsamen Sohn zur Welt, dessen Geburt sie in der Doku "Jan Ina & Giovanni - Wir sind schwanger" mit der Öffentlichkeit geteilt haben. Auch heute erinnert sich das Model an den Tag seiner Entbindung und veröffentlicht dazu auf Instagram einen zuckersüßen Schnappschuss aus dem Wochenbett. Ganz leicht ist das Köpfchen ihres Neugeborenen zu sehen, das auf ihrer Brust liegt. Besonders auffällig: Jana Ina sieht trotz aller Strapazen aus, als käme sie frisch vom Laufsteg - und das fällt auch den Fans auf. 

"Wie kann man nach einer Entbindung so gut aussehen?", schreibt ein Follower unter den Beitrag. "Sag jetzt bitte nicht das war kurz nach der Geburt!? [...] Unglaublich wie man nach einer Geburt noch so schön sein kann", meint ein weiterer und ein dritter kommentiert: "Nach einer Geburt sieht jeder fertig und gestaucht aus. AUßER du!" Ihrem strahlenden Lächeln können wir entnehmen, dass dies eines der glücklichsten Tage für Jana Ina Zarella gewesen sein muss. Wir wünschen der Familie weiterhin alles Gute. 

28. Oktober

Verona Pooth: Fans sorgen sich um Sohn San Diego

Verona Pooth, 52, gehört seit Jahren fest zur deutschen TV-Landschaft. Mittlerweile hat das Model auch ihren ältesten Sohn San Diego Pooth, 17, ins Rampenlicht eingeführt. Bei der RTL-Show "Comeback oder weg" erriet er mit seiner berühmten Mama Gegenstände, die unsere Jugend heute nicht mehr kennt. Heute haben die beiden auch einen Podcast mit dem Namen "Poothcast" - und auch auf Instagram ist der 17-Jährige aktiv. 

San Diego Pooth zeigt auf Instagram regelmäßig seinen trainierten Körper. 
San Diego Pooth zeigt auf Instagram regelmäßig seinen trainierten Körper. 
© Instagram / san_diego_pooth

Regelmäßig teilt der Teenager mit seinen rund 31.000 Followern seine Sportroutinen. Oben-ohne-Bilder von seinem gestählten Körper sind keine Seltenheit. In seiner aktuellen Instastory zeigt San Diego seinen muskulösen Rücken - Fans fragen sich nun: Ist das nicht zu viel des Guten? 

Auch unter einem etwas älteren Posting, auf San Diego Pooth seine Muskeln zeigt, melden sich besorgte Follower. "Sieht leider nicht mehr so gesund aus", schreibt einer von ihnen. "Langsam sieht das nicht mehr gut aus", pflichtet ihm ein zweiter bei und ein dritter appelliert: Stopp stopp stopp. Das reicht!" Auch San Diegos Mutter Verona betont des öfteren, dass sie seit frühester Jugend an viel Sport treibe. Nicht zu vergessen ist, dass San Diego ein Teenager mit viel Energie und hohem Grundumsatz ist. Würden seine sportlichen Aktivitäten Überhand nehmen, dann würden seine Eltern mit Sicherheit einschreiten.

Katja Burkard: Sie verwirrt die Fans mit ihrem Instagram-Posting 

Seit 1997 ist Katja Burkard, 55, das Gesicht der Nachrichtensendung "Punkt 12". Doch die studierte Politikwissenschaftlerin und Germanistin hat auch eine journalistische Ausbildung absolviert und war über Jahre hinweg in Nachrichtenredaktionen verschiedener Publikationen tätig. Nun teilt der attraktive Lockenkopf ein politisch motiviertes Posting - doch die Fans sind verwirrt. 

Auf schwarzem Hintergrund mit weißer Schrift schreibt Burkard: "Bitte schaut euch den Link in meiner Bio an. Ich bin gerade zu Tränen berührt und sehr bewegt." Besagter Link führt zu einem Lied von "The Black Eyed Peas" und Jennifer Hudson mit dem Namen "The Love". Doch einige Fans verstehen nicht, warum Burkard dieses Lied mit ihren Followern teilt. 

"Warum???", fragt einer von ihnen geradeheraus. "Die Frage musst du dir selbst beantworten", erwidert die Moderatorin. Andere finden wiederum den Link nicht. Hintergrund ihres Postings: Der Song "The Love" ist ein Remake des berühmten "Black Eyed Peas"-Hits "Where is the Love" und eröffnet mit den Worten einer Rede des US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden, die er 2017 gegen rechtsextreme Demonstrationen in Charlottesville gehalten hatte. Damit bezieht Katja Burkard klar Stellung, zu welchem der beiden Kandidaten sie zur Wahl am 3. November 2020 hält.

27. Oktober

Cathy Hummels: Jetzt schwärmt sie von einem anderen Fußballer 

Seit Monaten halten sich die Trennungsgerüchte um Cathy Hummels, 32, und ihrem Ehemann Mats Hummels, 31. Doch die Influencerin bezog klar Stellung: An eine Trennung sei nicht zu denken. Jetzt schwärmt die brünette Schönheit allerdings von einem anderen Fußballstar - und der spielte neben Mats Hummels beim BVB!

Cathys Schwärmerei ist allerdings rein sportlicher Natur: In dem Format "Stadt Land BILD" antwortet sie auf die Frage, wer ihr Sport Idol war - Sven Bender. "Der war so lange in Dortmund. Ich habe ihn so lange miterlebt und er war so krass! [...] Ich glaube, der hat mit fünf Bänderrissen gleichzeitig gespielt", so Hummels. Wir sind zumindest beruhigt, dass unser Traumpaar um Cathy Mats Hummels weiterhin zusammen ist. 

Marlene Lufen gesteht: "Richtiges Problem in meinem Leben"

Im "Sat.1-Frühstücksfernsehen" plaudert Marlene Lufen, 49, ganz ungeniert über private Begebenheiten. Aber auch auf Instagram teilt die Moderatorin ihr Leben gern mit den Followern.

So klagte die 49-Jährige in einer ihrer jüngsten Instagram-Storys über eine Situation, in der wir wahrscheinlich alle schon einmal steckten. "Wer kennt auch das Problem? Du möchtest am Computer arbeiten, aber dann plötzlich stellst du fest: Wie war nochmal das Passwort?“, berichtet Marlene Lufen den Fans von ihren Sorgen.

Marlene Lufen scheint öfter mal in diese Bredouille zu kommen. "Scheiße. Ich kann mir Passwörter nicht so gut merken. Das ist ein richtiges Problem in meinem Leben“, resümiert die 49-Jährige.

Die Antwort darauf, wie und ob sie schließlich das fehlende Passwort herausgefunden hat, bleibt sie ihren Fans allerdings schuldig.

Promi-News der letzten Tage

Haben Sie die News in letzter Zeit verpasst? Hier können Sie die Promi-News der vergangenen Tage nachlesen.

Verwendete Quellen: instagram.com, derwesten.de

yku / cba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken