VG-Wort Pixel

Jana + Thore Schölermann Warum sie bei der Geburt auf Lena Gercke setzen

Jana und Thore Schölermann
© Future Image / imago images
Jana und Thore Schölermann erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Nun spricht das Paar über die Pläne bis zur Geburt – und dabei spielt Kollegin Lena Gercke eine wichtige Rolle.

Es dauert nicht mehr lange, dann dürfen Jana Schölermann, 34, und Thore Schölermann, 36, ihr Baby in den Armen halten. Das TV-Paar, das seit 2019 verheiratet ist, gab gerade erst das Geschlecht des Babys bekannt: Im Dezember 2021 soll ihre gemeinsame Tochter das Licht der Welt erblicken. Im Interview mit "Bild" sprechen die beiden nun über die Gewichtszunahme während der Schwangerschaft, den niedlichen Kosenamen des Kindes und über "The Voice"-Kollegin Lena Gercke, 33: Ihr kommt nämlich eine wichtige Aufgabe bei der Geburt zu.

Jana + Thore Schölermann: Lena Gercke ist in ihren Geburtsplan involviert

Ob Jana Schölermann das Weihnachtsfest in den heimischen vier Wänden feiern wird, ist noch unklar – sie könnte an Weihnachten auch in den Wehen liegen. Doch geht ihr Mann Thore ab Januar dann in Elternzeit? "Witzigerweise hat sich unser Kind eine sehr gute Zeit ausgesucht, weil es im Januar bei Thore ein bisschen entspannter und ruhiger ist", meint die 34-Jährige.

Einen Haken gibt es allerdings an dem Baby-Timing: Im Dezember 2021 geht die TV-Show "The Voice of Germany", die Thore mit Lena Gercke moderiert, in die letzte Runde. Auch dafür hat sich der TV-Profi schon einen Notfall-Plan zurechtgelegt: "Das wird aber eng im Dezember, weil da auch wieder das 'The Voice'-Finale ist. Aber keine Show ist es wert, dass ich die Geburt unseres Kindes verpasse. Und wenn ich aus dem Studio renne und mein Mikro fallenlasse, muss das Lena Gercke alleine weiter moderieren." Ob Lena wohl schon von ihrem Glück weiß?

Ihr "Knödelchen" hat so einiges verändert

Nicht nur, dass ihr Hund Rudi gerade besonders viel im Ehebett schlafen darf – Janas Schwangerschaft hat im Leben der werdenden Eltern für viele Veränderungen gesorgt. Auch am Körper von Thore ist die Zeit nicht spurlos vorbeigegangen. Das Gerücht, dass auch der Mann 'schwanger' würde, stimme zu 100 Prozent: "Ich habe bestimmt schon fünf Kilo zugenommen. Aber das ist ja auch das Schöne an der Schwangerschaft, dass Frauen und auch wir Männer ganz ungezwungen in diesen Monaten sagen: So, jetzt habe ich noch Hunger auf was Süßes, auf was Salziges. Und dann fange ich wieder von vorne an", witzelt der 36-Jährige.

Den zuckersüßen Spitznamen ihres Sprösslings verraten Jana und Thore auch schon: Das ungeborene Baby wird liebevoll "Knödelchen" genannt. Wieso? Jana klärt auf: "Ich liebe Knödel. Am Anfang ist das Kind noch wie ein Punkt, wie ein Knödelchen. Mittlerweile ist es ein sehr großer Knödel." Ein weiterer Pluspunkt für ihren Schatz Thore: "Knödel braucht man nicht zu gendern."

Ob seine Kollegin Lena Gercke das "The Voice of Germany"-Finale dann wirklich alleine stemmen muss, wird sich im Dezember zeigen – zumindest hätte das Model bis dahin noch genügend Zeit, sich darauf vorzubereiten. 

Verwendete Quelle: bild.de

ste Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken