Jan Ullrich: Staatsanwaltschaft fordert harte Strafe für Suff-Fahrt

Im Mai 2014 verursachte Jan Ullrich mit Alkohol im Blut einen schweren Verkehrsunfall. Nun fordert die Staatsanwaltschaft eine harte Strafe

Vor einem Jahr verursachte Jan Ullrich in alkoholisiertem Zustand im schweizerischen Mattwil (Kanton Thurgau) einen schweren Verkehrsunfall. Nun hat die Staatsanwaltschaft Bischofszell die Anklage gegen den Ex-Tour-de-France-Sieger von 1997 erhoben. Gefordert wird laut einem Bericht der "Bild"-Zeitung eine harte Strafe von 18 Monaten Haft auf Bewährung und ein Bußgeld in Höhe von 10.000 Schweizer Franken (etwa 9700 Euro).

1,4 Promille Alkohol im Blut

Ullrich hatte im Mai 2014 mit angeblich mindestens 1,4 Promille Alkohol im Blut auf einer Landstraße in Mattwil zwei Autos mit seinem Audi gerammt. Bei dem Unfall sei er zudem mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen. Zwei Personen wurden damals verletzt und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Deswegen wird ihm von der Staatsanwaltschaft laut der Schweizer Zeitung "Blick" vorsätzliche grobe Verletzung der Verkehrsregeln und mehrfaches vorsätzliches Fahren in qualifiziert fahrunfähigem Zustand vorgeworfen. Jan Ullrich verursachte bereits 2002 alkoholisiert einen Unfall.

Heidi Klum ganz privat

Hier lebt sie mit Tom ihre neue Leidenschaft aus

Heidi Klum und Familie 
Heidi Klum, ihre Kinder und Ehemann Tom Kaulitz zeigen sich aktuell von ihrer kreativen Seite.
©Gala

Urteil im Spätsommer

Zu der Anklage äußerte sich der Ex-Radprofi in der "Bild"-Zeitung wie folgt: "Das Wichtigste ist, dass bei dem Unfall niemandem etwas passiert ist, dass niemand verletzt wurde. Ich bin fair behandelt worden." Nun muss das zuständige Bezirksgericht entscheiden, ob dem Antrag der Staatsanwaltschaft gefolgt wird. Ein Urteil wird laut dem Blatt erst im Spätsommer fallen.

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

8. Juli 2020  Herzzerreißender könnte ein Posting kaum sein: "Glee"-Star Naya Rivera verschwand bei einem Bootsausflug mit ihrem 4-jährigen Sohn, wenige Stunden zuvor teilte sie auf Instagram noch dieses Bild mit dem Kommentar" Nur wir zwei". Mittlerweile hat die Polizei die Hoffnung aufgegeben, die Schauspielerin lebend zu finden. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt der Familie.
20. Juni 2020  Noch ein Schicksalsschlag für die Familie von Kimberly und James van der Beek: Nach einer Fehlgeburt im November des Vorjahres, behielten der Schauspieler und seine Frau die erneute Schwangerschaft vorerst geheim. In der 17. Woche erlitt Kimberly jedoch eine erneute Fehlgeburt. James teilte dieses traurige Bild mit seinen Instagram-Fans.
Jan Ullrich: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Jan Ullrich: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...

52

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche