Jan Ullrich: Bruder Thomas verrät: So geht es ihm heute

Seit fast einem Jahr ist es ruhig um Jan Ullrich geworden. Wie geht es dem ehemaligen Radsportprofi heute nach Alkoholabstürzen und vielen Negativschlagzeilen? Das hat sein Bruder Thomas verraten.

Jan Ullrich

Das Jahr 2018 dürfte Jan Ullrich, 46, als das dunkelste seines Lebens abgehakt haben. Nach Alkoholabstürzen, einem vermeintlichen Hausfriedensbruch und Handgreiflichkeiten mit einer Prostituierten ist es in der Zwischenzeit ruhig um den Sportler geworden. Im Juni 2019 hatte Ullrich erstmals selbst zu seinem Zustand gesprochen, damals hatte er betont, es ginge ihm "den Umständen entsprechend gut", er wolle nur noch nach vorne gucken. Das ist ihm in der Zwischenzeit offenbar gelungen. Wie es dem Ex-Radprofi im Moment geht, hat sein Bruder Thomas im Interview mit "Bunte" verraten.

Die drei Ullrich-Brüder ticken gleich

Zwei Brüder hat Jan Ullrich, Stefan und Thomas. Letzterer stand "Bunte" jetzt per Telefon Rede und Antwort. Er verrät, dass sich die drei schon immer sehr ähnlich gewesen seien, das Sportler-Gen hätten sie alle, vor allem das Radfahren hätte es ihnen angetan. Über Stefan sei Jan damals zum professionellen Radsport gekommen, verrät Thomas Ullrich. "Niemand konnte ahnen, dass er so erfolgreich werden würde", erinnert er sich. Doch Jan wurde erfolgreich – und wie. Doch nach Höchstleistungen und Erfolgen kam der große Absturz. 2018 – für Ullrich der Tiefpunkt.

Lukas Podolski

Er zeigt die süße Tanzeinlage seiner Kinder

Lukas Podolski
Lukas Podolski zeigt auf Instagram gerne seinen ganzen Stolz: Sohn Louis, zwölf, und Tochter Maya, drei.
©Gala

Jan Ullrich geht es "sehr gut"  

2019 kehrte Jan Ullrich 2019 in seine Heimat zurück, wagte einen Neuanfang. Mit Erfolg, wie es scheint. Sein Bruder Thomas kann heute nur Gutes über Jans Zustand berichten. "Es geht ihm sehr gut. Er ist wieder glücklich, da er viel Zeit mit seinen Kindern verbringt. Ich telefoniere drei-, viermal pro Woche mit ihm. Wir haben einen richtig guten Kontakt", schwärmt er im Interview. Auch mit dem Sport habe Jan Ullrich wieder angefangen, allerdings vorerst nur im privaten Rahmen: "Er fährt wieder Rad, trainiert in einer kleinen Gruppe." 

Ullrich schmiedet Zukunftspläne

Wie es für Jan Ullrich weitergehen wird? Darüber macht sich der Ex-Radprofi aktuell Gedanken. "Ich habe den Eindruck, er sammelt sich gerade und macht sich Gedanken, was er mit der zweiten Hälfte seines Lebens anfangen will", weiß Thomas zu berichten. Insgesamt scheint es Jan Ullrich derzeit wieder richtig gut zu sehen, weiß auch sein Bruder: "Er blüht gerade wieder auf. Das ist schön."

Verwendete Quelle: Bunte

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche