Jan Ullrich: Im Entzug spricht er über offene Beziehung mit neuer Liebe

Ex-Radprofi Jan Ullrich machte in letzter Zeit viele negative Schlagzeilen. In der Entzugsklinik spricht er jetzt über seine neue Freundin, mit der er eine offene Beziehung führt

Jan Ullrich

Der Absturz von Jan Ullrich, 44, bewegt ganz Deutschland. Momentan ist der Ex-Radprofi in einer Entzugsklinik in Bad Brückenau, in der schon viele Promis versucht haben, clean zu werden. Jetzt meldet er sich aus der Klinik zu Wort und spricht über seine weiteren Pläne und seine neue Liebe Elizabeth Napoles, 34.

Jan Ullrich spricht über seine Beziehungen

Im Interview mit "RTL Exklusiv" spricht Jan Ullrich zunächst über die Umstände seines Entzugs. Etwas abwesend auf sein Handy starrend sagt der Tour de France-Gewinner, dass der Entzug eine Auflage seiner Ex-Frau Sara gewesen war, damit er wieder Kontakt zu seinen Söhnen aufnehmen konnte. "Mittlerweile merke ich, dass mir das auch gut tut!", so Ullrich weiter. Er hoffe, dass er und Sara irgendwann gute Freunde werden können. Denn eine neue Liebe hat der 44-Jährige bereits: die Kubanerin Elizabeth Napoles. Mit ihr plane er bereits die Zukunft und sie täte das auch, sagt Ullrich.

Jan Ullrich

Überraschende erste Worte nach dem Drogen-Absturz!

Jan Ullrich blickt positiv in die Zukunft

Jan Ullrich: Offene Beziehung mit Elizabeth

Die Beziehung der beiden stand bislang allerdings unter keinem guten Stern. Einige bezeichneten die 34-Jährige als Escort-Girl. Im Interview mit "Stern" spricht die Kubanerin nun erstmals über die Beziehung zu Jan Ullrich. Kennengelernt haben sich die Zwei ganz romantisch auf Mallorca in einem Restaurant. Jan schenkte ihr eine Rose und vier Tage später lud er sie in seine Finca ein. "Ich liebe Jan. Ich bin die Einzige, die ihm noch Wärme gegeben und in den schlimmsten Momenten geholfen hat. Wäre ich nicht bei ihm gewesen, wäre er vermutlich bereits tot." Aufrichtige Worte der 34-Jährigen, die gegen die von Jan Ullrich fast schon ein wenig kläglich klingen. Denn "RTL Exklusiv" verriet er, dass die zwei eine offene Beziehung führen, die auch Elizabeth akzeptiere.

Jan Ullrich: "Ich brauche halt Sex"

Demnach habe Ullrich die offizielle Erlaubnis, fremdzugehen. "Ich bin eben ein junger Mann und brauche halt Sex. Und wenn ich vier Wochen unterwegs bin, dann darf ich mir das auch mal von anderen Frauen holen, bevor ich es ausschwitze, was ja sowieso nicht geht", so Ullrich im Interview mit "RTL Exklusiv". 

Jan Ullrich will nun offenbar den Rat von seinem Ex-Rivalen Lance Armstrong befolgen, der ihn bereits in der Entzugsklinik besucht hat. Er riet ihm, seinen Entzug in den USA fortzusetzen. "Stern" sagte Ullrich jetzt am Telefon: "Ich gehe in die USA und werde sauber. Jetzt wird der Reset-Knopf gedrückt. Dann gibt es einen Neustart." Vorher möchte er aber noch einmal nach Mallorca zurück und seine Elizabeth sehen.

Bill Cosby, Ben Affleck + Co.

Die Abstürze der Stars

Im Jahr 2010 nimmt der damals 19-jährige Manuel Hoffman an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" teil und wir Dritter. Damals ahnt jedoch noch niemand, dass der sanfte Hesse Jahre später zu dieser abscheulichen Tat, für die er nun verurteilt wird, imstande ist ...
Mit dem Steinsockel eines Pokals hat der Sänger seinem Mitbewohner auf den Kopf geschlagen. Dieser erleidet einen Schädelbruch, und überlebt nur schwer verletzt. Nach elf Monaten Untersuchungshaft und vier Monaten Prozess wird im März 2018 das Urteil gesprochen: Manuel Hoffmann muss neun Jahre ins Gefängnis. Jetzt wurde die Revision abgelehnt. Demnach ist das Urteil rechtskräftig. 
Bill Cosby ist tief gestürzt: Als Cliff Huxtable ist er in seiner "Cosby Show" zum Familienvater der Nation aufgestiegen. Seit Dienstag sitzt er hinter Gittern. Cosby ist bereits im April für schuldig befunden worden, im Jahr 2004 Andrea Constand unter Drogen gesetzt und sie sexuell genötigt zu haben. Nun ist entschieden worden, dass er mindestens drei und höchstens zehn Jahre in einem Gefängnis absitzen muss; nach drei Jahren kann erstmals über eine vorzeitige Entlassung entschieden werden.
Ben Affleck gehört zu den besten Schauspielern Hollywoods. Doch seit Jahren kämpft er (erfolglos) gegen die Alkoholsucht. Der lange Absturz von Ben Affleck beginnt schon im Jahr 2001. Nachdem nach zwei Jahren die Beziehung zu Schauspielerin Gwyneth Paltrow in die Brüche geht, macht er einen ersten Entzug, um seine Alkoholprobleme in den Griff zu bekommen. Erst mit Jennifer Garner scheint Affleck 2005 endlich angekommen zu sein, drei Kinder machen das Eheglück perfekt. Zehn Jahre lang sind sie das Traumpaar Hollywoods, bevor Garner 2015 völlig überraschend die Scheidung einreicht, die 2017 vollzogen wird. Affleck soll sie mit der Nanny betrogen haben. Erneut stürzt der Hollywood-Star ab, greift zur Flasche und verliert sich in Alkohol-Eskapaden, setzt eine Beziehung zu Lindsay Shookus in den Sand, zieht mit einem 24 Jahre jüngeren Playmate durch die Clubs, bis am vergangenen Montag (20. August 2018) Jennifer Garner endgültig die Reißleine zieht: Sie fährt den stark alkoholisierten Affleck (siehe Foto) höchstpersönlich (rechts) in eine Entzugsklinik.

17

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche