VG-Wort Pixel

Jan Hahn (†47) Der Moderator wurde im kleinen Kreis beigesetzt

Jan Hahn (†47)
Jan Hahn (†47)
© imago images
Jan Hahn starb am 4. Mai 2021 nach einer kurzen, schweren Krebserkrankung. Heute fand seine Trauerfeier statt.

Vor zwei Wochen erschütterte der Tod von Jan Hahn die deutsche TV-Branche. Der beliebte RTL-Moderator wurde nur 47 Jahre alt. Am heutigen Mittwochvormittag (19. Mai 2021) fand nun seine Trauerfeier in Berlin statt, wie RTL berichtet. Um 11 Uhr nahmen Familie und Freunde im kleinen Kreis von dem verstorbenen Familienvater in aller Stille Abschied. 

Große Trauer um Jan Hahn

"Wir alle sind geschockt und tieftraurig über den plötzlichen Tod von Jan. Die RTL-Familie verliert einen ganz besonderen Menschen und lieben Kollegen, der uns allen viele wunderbare Fernsehmomente geschenkt hat. All unsere Gedanken und unser tiefes Mitgefühl sind bei seiner Familie und den Angehörigen. Jan, wir werden Dich nie vergessen", sagte Stephan Schmitter, Geschäftsführer von "RTL NEWS", wenige Tage nach dem Tod des Moderators.

Und auch zahlreiche Kolleg:innen von Hahn zeigten sich tief erschüttert. "Ich bin traurig, getroffen und schockiert. Und möchte der Familie von Jan Hahn mein tiefstes Beileid ausdrücken. Unser gesamtes RTL und Guten Morgen Deutschland Team trauert um einen tollen Kollegen", teilte sein "Guten Morgen Deutschland"-Kollege Maurice Gajda, 37, via Instagram mit. Wayne Carpendale, 44, reagierte ebenfalls mit einem bewegenden Posting: "Immer offen, immer lächelnd, immer interessiert, immer auf Augenhöhe, immer begeisterungsfähig und immer ein feiner Kerl – so wirst Du in meinem Herzen bleiben."

Jan Hahn war 20 Jahre lang als Moderator tätig. Von 2005 bis 2016 stand er für das "Sat.1-Frühstücksfernsehen" vor der Kamera, seit 2017 gehörte er zum festen Moderatoren-Team der RTL-Sendung "Guten Morgen Deutschland".

Verwendete Quelle: rtl.de

aen Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken