Jan Fedder: Comeback nach Sturz

Jan Fedder hat sich nach seinem schweren Sturz im Januar wieder in der Öffentlichkeit gezeigt - und zwar anlässlich der Dreharbeiten für die ARD-Vorabendserie "Großstadtrevier"

Jan Fedder, 61, meldet sich zurück. Der Hamburger Schauspieler ist im vergangenen Januar schwer aufs Knie gestürzt und musste zunächst in der Notaufnahme des Hamburger Uniklinikums behandelt werden. Wie "Bild" berichtet, wurde er jetzt erstmals wieder zum Start der Dreharbeiten zur 30. Staffel des "Großstadtreviers" gesichtet.

Angeschlagene Gesundheit

Auf dem entstandenen Foto anlässlich des Serien-Jubiläums zeigt sich der Fernsehstar inmitten seiner Kollegen vom "Großstadtrevier". Sein tapferes Lächeln kann als Beleg für seinen Kampfeswillen gedeutet werden. Diesen benötigt der Schauspieler auch dringend, denn sein Gesundheitszustand gilt allgemein als seine Achillesferse, nachdem im Jahr 2012 bei ihm die Vorstufe eines Mundhöhlenkarzinoms diagnostiziert wurde. Seither hat sich Fedder mehr und mehr aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Jan Fedder im Kreise des "Großstadtreviers"

Vielseitiges Schauspielerurgestein

Auf den gebürtigen St. Paulianer wurde die Öffentlichkeit spätestens 1981 in Wolfgang Petersens "Das Boot" aufmerksam. Sein Markenzeichen: raue Schale, weicher Kern. Seine große Bewunderung gilt dem verstorbenen Schriftsteller Siegfried Lenz, in dessen Buchverfilmungen er wiederholt zu sehen war. Seit 1991 ist er bereits als Polizeioberkommissar Dirk Matthies in der beliebten ARD-Serie "Großstadtrevier" im Einsatz.

Star-Reunion

Wenn Promis ihre alten Kollegen treffen

American Pie  Der erste Film aus der "American Pie"-Reihe erschien 1999, in den folgenden 13 Jahren wurden drei weitere Filme produziert. Der letzte Film, "American Pie - Das Klassentreffen" handelt von der sehr starken Freundschaft der Clique, die sich über die Jahre allerdings aus den Augen verloren hat. Es kommt daher zu einem Klassentreffen, wo sie die alten Zeiten noch einmal wiederaufleben lassen können.
So auch im echten Leben: Zum 20. Jubiläum von "American Pie" treffen sich Alyson Hannigan, Eddie Kaye Thomas, Jason Biggs, Natasha Lyonne, Seann William Scott, Tara Reid und Chris Klein (v.l.n.r.) wieder.
In den Harry-Potter-Filmen waren sich die Weasley-Zwillinge, ihr Bruder Ron und Draco Malfoy nicht nur auf dem Quidditch-Feld spinnefeind. Im wahren Leben sieht das natürlich ganz anders aus. 
Buddies: Rupert Grint, Oliver (l.) und James Phelps trafen sich jetzt mit Tom Felton in den Universal Studios, und das Bild dieser Harry-Potter-Reunion wollte er seinen Instagram-Fans natürlich nicht vorenthalten.

37

Jan Fedder

Schauspieler in Krankenhaus eingeliefert

Jan Fedder: Schauspieler in Krankenhaus eingeliefert
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche