VG-Wort Pixel

Jamie Oliver Seine Frau möchte mit 46 Jahren noch mal Mutter werden

Jamie Oliver und seine Frau Jools Oliver mit den fünf gemeinsamen Kindern
Jamie Oliver und seine Frau Jools Oliver mit den fünf gemeinsamen Kindern
© Getty Images
Jamie Olivers Frau Jools wünscht sich noch ein Kind. Das gab die fünffache Mutter in einem Podcast bekannt. 

Für Jamie Oliver, 46, und besonders seine Frau Jools Oliver, 46, ist der Kinderwunsch kein leichtes Thema. Fünf Fehlgeburten musste das Paar durchleiden. In dem Podcast der Wohltätigkeitsorganisation "Saying Goodbye", die sich dem Thema Unterstützung nach Fehlgeburten widmet, hat die Frau des TV-Kochs offen über ihre Erfahrungen gesprochen und gleichzeitig verraten, dass auch nach fünf Kindern ihr Wunsch nach einem weiteren Baby noch sehr groß sei.

Jamie Oliver: Ehefrau Jools wäre bei einer Fehlgeburt beinahe ums Leben gekommen

Die letzte Fehlgeburt bei Familie Oliver liegt erst wenige Monate zurück. Im vergangenen Lockdown trauerte das Paar um ihr ungeborenes Kind. Eine schwierige Situation, die für Jools nur schwer zu verkraften war. "Wenn man einmal diese Fehlgeburten hatte, dann denkt man immer, dass dieses Baby doch dazu bestimmt ist, auf die Welt zu kommen und dass man es weiter versuchen muss", so die 46-Jährige. 

Der Wunsch nach einer erneuten Schwangerschaft ist groß. Und das, obwohl die Angst einer weiteren Fehlgeburt sicher immer im Hinterkopf der fünffachen Mutter lauert. Immerhin waren diese teils dramatisch. So gibt Jools preis, dass sie bei dem zweiten Verlust beinahe selbst ums Leben gekommen wäre, da sie eine enorme Menge an Blut verlor. Die schnelle Fahrt ins Krankenhaus war lebensrettend.

Jools Oliver: "Ich möchte es nicht erzwingen"

Mit Mitte 40 ist sich das Model im Klaren darüber, dass eine weitere Schwangerschaft auf natürliche Weise schwieriger und auch der Verlauf kompliziert werden kann. Deshalb zieht sie eine künstliche Befruchtung in Betracht. "Das scheint die richtige Option in meinem Alter zu sein." Und obwohl sie so offen darüber spricht, ist ein Punkt noch gar nicht geklärt: Jools selbst weiß nicht wie ihr Mann zu einem sechsten Kind und der künstlichen Befruchtung steht. "Ich möchte es nicht erzwingen, ich habe schon so viel Glück."

Verwendete Quellen: Podcast "Life & Soul", stern.de

jna Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken