VG-Wort Pixel

Jamie Lynn Spears Britneys kleine Schwester ist verlobt

Jamie Lynn Spears und Jamie Watson sind verlobt
Jamie Lynn Spears und Jamie Watson sind verlobt
© twitter.com/jamielynnspears
Vielleicht schaffen die es ja bis zur Hochzeit: Nur wenige Wochen, nachdem Britney ihre Verlobung mit Jason Trawick gelöst hat, gibt es wieder eine frohe Botschaft im Hause Spears. Jamie Lynn Spears und ihr Freund Jamie Watson wollen heiraten. Stolz zeigte die Schauspielerin auch gleich ihren Verlobungsring

Ihre Freude teilt Jamie Lynn Spears mit der ganzen Welt: Über Twitter verkündete Britney Spears' kleine Schwester am Samstag (2. März) die Verlobung mit ihrem Freund Jamie Watson. Die singende Schauspielerin und ihr Verlobter sind seit drei Jahren ein Paar. Zum Beweis der frohen Botschaft teilte die 21-Jährige ein Foto von sich und Watson mit ihren Twitter-Fans, auf dem sie die linke Hand samt Verlobungsring in die Höhe hält. "Hat er gut gemacht", schrieb sie daraufhin zu einem weiteren Bild, das den Diamantring in Nahaufnahme zeigt.

Soviel Begeisterung für ein Schmuckstück hätte Watson seiner Frischverlobten offenbar gar nicht zugetraut. Denn noch im Januar sagte er in einem Interview mit der "New York Post": "Ich finde Verlobungsringe doof und Jamie Lynn interessiert sich auch nicht dafür. Sie ist da nicht sehr wählerisch", zitiert ihn das Blatt.

Darüber, dass er seine Abneigung überwunden hat und Jamie Lynn nicht mit einem Klunker aus dem Kaugummiautomaten glücklich machen wollte, freut die sich jetzt wohl am meisten. Für die "Zoey 101"-Darstellerin ist es bereits die zweite Verlobung. Bis zur Trennung im Jahr 2010 wollte sie den Vater ihrer vierjährigen Tochter Maddie, Casey Aldridge, heiraten.

iwe

Mehr zum Thema


Gala entdecken