Jamie King: Tweet des Tages

Jamie King und Rachel Bilson: Wiedersehen nach dem Serien-Aus

"Update! Die Besetzung von 'Hart of Dixie' benimmt sich immer noch wie ein Haufen Idioten, wenn sie zusammen ist. Wilson hat an meinen Hals geschnurrt. Manche Dinge ändern sich nie. #Reunited Doch aller Blödsinn mal beiseite, heute Abend war unglaublich. Ich bin so stolz, dass wir zusammenkommen konnten, um uns für die 'American Civil Liberties Union' zu engagieren."

Jamie King, Rachel Bilson und Wilson Bethel unterstützen gemeinsam einen gemeinnützigen Verein

Jamie King (37, "White Chicks"), Rachel Bilson (35, "O.C., California") und Wilson Bethel (33, "The Perfect Student") haben sich nach dem Aus der US-Drama-Serie "Hart of Dixie" für einen guten Zweck wiedergesehen. King und Bilson posteten jeweils ein Selfie auf ihrem Instagram-Account, auf dem sie alle drei laut eigenen Worten "herumblödeln". Die Schauspieler haben sich getroffen, um den gemeinnützigen Verein "American Civil Liberties Union" zu unterstützen, der sich unter anderem für die Gleichberechtigung von Homosexuellen oder gegen die Todesstrafe einsetzt.

Victoria Beckham

Deswegen hatte sie Angst vor ihrem 20. Hochzeitstag

Victoria Beckham
Ein Grund zum feiern: Victoria und David Beckham sind seit 20 Jahren verheiratet! Warum die Designerin vor diesem besonderen Tag jedoch Angst hatte, sehen Sie im Video.
©Gala / Brigitte

Charity

Helfende Hände aus Hollywood

Was für ein Tag im Disneyland! Die "Avengers" Paul Rudd, Scarlett Johansson, Robert Downey Jr., Brie Larson, Chris Hemsworth und Jeremy Renner feiern zusammen mit Disney-Chef Bob Iger die gemeinnützige Initiave "Avengers Universe Unites".
Großfirmen wie Lego, Amazon und Co. haben Geld und Spielzeug im Wert von über 5 Millionen Dollar gespendet, das kritisch kranken Kindern auf der ganzen Welt zugute kommt. Brie Larson erfreut damit schon mal die jungen Besucher.
Das Tollste für die Kids ist aber sicherlich, ihren Superhelden Captain Marvel , Thor und Co. auch mal die Hand schütteln zu können.
Amanda Seyfrieds flauschiges Accessoire für das Charity-Event von Best Friends Animal Society könnte passender nicht sein: Die Schauspielerin sowie viele andere Promis spenden an dem Abend für den US-amerikanischen Tierschutzverein, der sich gegen das Töten von Katzen und Hunden in US-amerikanischen Tierheimen einsetzt. 

245


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche