VG-Wort Pixel

James Van Der Beek Nach Sturz: Seine Tochter Emilia musste in die Notaufnahme

James Van Der Beek
© imago images
Schock für James Van Der Beek: Seine Tochter musste in die Notaufnahme – und hatte einen großen Schutzengel.

James Van Der Beek, 43, und seine Frau Kimberly sind echte Familienmenschen: Das Paar hat fünf gemeinsame Kinder und teilt mit seinen Millionen Fans oft und gerne private Einblicke in das Familienleben.

James Van Der Beek: Emilia hat sich am Tisch gestoßen

Doch bei so einer Rasselbande kann auch mal der ein oder andere Unfall passieren. "Emilia hat sich den Kopf an einem Tisch gestoßen", berichtete Kimberly Brook kürzlich in ihrer Instagram-Story. Zudem teilte die besorgte Mutter Fotos ihrer kleinen Tochter, auf denen eine deutliche Platzwunde knapp über dem Auge zu sehen ist. Die Verletzung musste sogar in der Notaufnahme von einem Arzt versorgt werden. "Es musste geklebt werden", so Kimberly. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

"Es wäre nicht an der Luft abgeheilt"

Danach gab die Fünfach-Mutter allerdings Entwarnung: "Es war nicht so schlimm", erklärte Kimberly ihren Followern. Trotzdem stellt sie klar: "Aber es wäre nicht an der Luft abgeheilt." Die vierjährige Emilia hat dieser Trubel ganz schön mitgenommen: Auf einem weiteren Bild, das ihre Mutter in ihrer Instagram-Story postet, schläft die Kleine tief und fest. 

James und Kimberly van der beek

Kimberly und James Van Der Beek haben 2010 geheiratet, im gleichen Jahr kam ihre erste Tochter Olivia, 10, zur Welt, es folgten ihre weiteren Kinder – Joshua, 8, Annabel, 7, Emilia, 4, und Gwendolyn, 2. Das vergangene Jahr war für die beiden allerdings alles andere als leicht: Ihr ungeborenes sechstes Baby starb nach 17 Wochen im Mutterleib – sieben Monate, nachdem Kimberly bereits ein Kind verloren hatte.

Verwendete Quellen: instagram.com

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken