Jake Gyllenhaal Verrückt nach Dakota Johnson

Jake Gyllenhaal
© CoverMedia
Schauspieler Jake Gyllenhaal soll sich in die Tochter von Melanie Griffith verliebt haben.

Jake Gyllenhaal (31) soll sein Herz an Dakota Johnson (22) verloren haben.

Der Schauspieler ('Jarhead - Willkommen im Dreck') ist nun schon eine Weile Single, nachdem er sich von der Countrysängerin Taylor Swift (22, 'Love Story') trennte. Aber nun tauchte in Form der Tochter von Melanie Griffith (54, 'Die Waffen der Frauen') und Don Johnson (62, 'Miami Vice') ein neues Objekt der Begierde auf. "Jake ist hin und weg", verriet ein Freund dem 'National Enquirer'. "Er ist davon überzeugt, dass sie zusammen gehören. Aber sie lässt ihn zappeln."

Das Model und Schauspielerin ('Crazy in Alabama') flirtet nämlich noch mit einem anderen Darsteller, Jordan Masterson (26, 'Greek'), und kann sich nicht entscheiden, welchen der hübschen Herren sie nehmen soll. Jake Gyllenhaal will sie davon überzeugen, dass es keine andere Wahl als ihn gibt. "Jeden Tag telefoniert er mit ihr oder schreibt eine SMS und vertraut dabei ganz auf seinen Charme", berichtete der Insider.

Der Hollywoodstar lernte die Blondine im vergangenen November bei der 60. Geburtstagsparty von Popstar Sting kennen. Jake Gyllenhaal scherzte und lachte dabei die ganze Zeit mit der Schönen, die laut Beobachtern ebenfalls ziemlich verzückt aussah.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken