Jada Pinkett Smith: Tweet des Tages

Jada Pinkett Smith erinnert an Whitney Houston

"Whitney war so süß, so wild... so echt. Sie war lustig und so... präsent. So talentiert und berühmt wie sie war... sie hat es nicht raushängen lassen. Nicht viele von uns in diesem Business können das von sich behaupten... nicht mal ich selbst zu manchen Zeiten. Sie war so bodenständig... das habe ich am meisten an ihr bewundert. Wenn wir sie nur mehr hätten feiern können, während sie hier war."

Schauspielerin und Sängerin Jada Pinkett Smith (46, "Girls Trip") erinnert sich auf Instagram an Musik-Legende Whitney Houston (1963-2012) - mit den "einzigen Bildern, die ich von Whitney und mir habe", wie sie zu der Fotocollage schreibt. Damals sei sie mit Jaden schwanger gewesen, verrät die 46-Jährige weiter: "Sie kam zu meiner Babyparty." Auf den Fotos ist eine ganz in Weiß gekleidete Whitney Houston zu sehen, die ins Gespräch mit der Gastgeberin vertieft zu sein scheint. Jaden Smith, der gemeinsame Sohn von Jada und ihrem Ehemann Will Smith (49), kam 1998 zur Welt. Houston starb 14 Jahre nach der Babyparty, im Februar 2012.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche