Jack Osbourne: Seine Verlobte kümmert sich um ihn

Lisa Stelly, die Verlobte von Reality-TV-Star Jack Osbourne, sorgt dafür, dass er nach seiner MS-Diagnose so gesund wie möglich lebt.

Jack Osbourne (26) wird von seiner Verlobten Lisa Stelly im Kampf gegen seine Multiple Sklerose unterstützt.

Der Reality-TV-Star ('The Osbournes') erhielt im Juni die Diagnose, kurz nachdem er und seine Verlobte ihr erstes Kind, ein Mädchen namens Pearl, bekommen hatten.

Rafael van der Vaart

Tochter Jesslynn feuert Mama Estavana bei der Handball-WM in Japan an

Estavana Polmann, Jesslynn van der Vaart und Rafael van der Vaart
Die drei sind ein starkes Team: Estavana Polmann freut sich über die Unterstützung ihrer größten Fans Jesslynn van der Vaart und Rafael van der Vaart.
©Gala

Stelly kümmert sich hingebungsvoll um ihren Liebsten. "Lisa stellt sicher, dass er gesund bleibt - richtig isst und Sport treibt", beschrieb ein Freund des Paares gegenüber 'Us Weekly'. "Sie lieben es, als Familie aktiv zu sein."

Der Sohn von Ozzy Osbourne (63, 'Changes') selbst soll trotz des Schicksalsschlags optimistisch bleiben: "Er wusste seit einer Weile, dass etwas nicht stimmte", meinte ein anderer Insider. "Jeder ist traurig, aber er ist sehr stark."

Trotz seiner positiven Haltung sprach der Rockerspross auch schon darüber, wie die Krankheit seine Karriere beeinflusste. "Ich war für einen Job gebucht und als ich die Diagnose erhielt, glaubte die Firma nicht mehr daran, dass ich es schaffen könnte. Von allem hat mich das am meisten geärgert. Besonders, weil mir niemand sagen darf, was ich kann und was ich nicht kann. Sie haben noch nicht einmal angerufen. Ich habe mich wirklich angegriffen gefühlt", hatte Jack Osbourne in 'The Talk', der Talkshow seiner Mutter Sharon (59), geklagt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche