Jack Osbourne + Lisa Osbourne: Trauer wegen Baby-Drama

Jack Osbourne und seine Frau Lisa haben schwere Zeiten hinter sich. Vor zwei Jahren erlitt sie eine Fehlgeburt - die sie anscheinend auch heute noch nicht verkraftet hat

Jack Osbourne, Lisa Osbourne

Schwerer Abschied

Vor rund zwei Jahren erlebten Jack Osbourne, 29, und seine Frau den wohl schlimmsten Schicksalsschlag, den ein (junges) Paar verkraften muss: Lisa, 28, hatte im Jahr 2013 eine Fehlgeburt! Sie und der Sohn von Schockrocker Ozzy Osbourne, 66, mussten sich im zweiten Trimester der Schwangerschaft von ihrem ungeborenen Baby verabschieden. Ein Lebewohl, das vor allem die heutige Zweifach-Mama Lisa bis jetzt nicht verkraftet zu haben scheint. Schließlich ist es ein traumatisches Erlebnis, wenn das eigene Baby nicht gesund, sondern tot im Mutterleib liegt.

Sylvie Meis

Darum kam sie allein zur Operngala

Sylvie Meis
Nach nur wenigen Monaten Beziehung hat Sylvie Meis die Verlobung mit ihrem neuen Freund Niclas Castello bekannt gegeben.
©RTL / Gala

Emotionaler Post

Mit ihren Gefühlen rund um den tragischen Verlust ihres Sohnes, den sie Theo genannt hätte, ging Lisa nun an die Öffentlichkeit und postete auf ihrem Instagram-Account ein Bild einer Karte, auf dem man den Fußbabdruck des kleinen Theos sehen kann - leider hatten Lisa und Jack nie die Chance bekommen, ihn kennenzulernen. Dazu schrieb die junge Bloggerin: "Ich rede nicht oft darüber, was uns passiert ist. Ich hätte heute einen fast zweijährigen Sohn, den ich Theo nennen wollte. Ich habe ihn nie getroffen und das ist alles, was mich an ihn erinnert. Seine kleinen Fußabdrücke. Ich werde ihn immer lieben und vermissen."

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Jack Osbourne + Lisa Osbourne: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Jack Osbourne + Lisa Osbourne: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Jack Osbourne + Lisa Osbourne: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

In ihrem rührenden Posting schreibt Lisa über ihren großen Schmerz und ihre tiefe Trauer, ein Kind verloren zu haben.

Eine Kerze für Theo

Wenig später teilte sie dann einen weiteren Schnappschuss. Darauf zu sehen ist eine Kerze, die Lisa für ihren Kleinen angezündet hat. Lisa wählte den heutigen Tag ihres emotionalen Postings mit Bedacht, schließlich ist heute der amerikanische Gedenktag für ungeborene und verstorbene Kinder. Darüber hinaus bedankte sich Lisa für all die Unterstützung, Liebe und postiven Nachrichten, die sie von ihren Followern erhalten hat.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche