Jack Burns: Kinderstar mit 14 Jahren verstorben

Der Schauspieler und Ballett-Tänzer Jack Burns wurde nur 14 Jahre alt. Der "One Of Us"-Darsteller wurde bereits Anfang Dezember leblos im Haus seiner Eltern gefunden.

Jungschauspieler Jack Burns
Letztes Video wiederholen
Der talentierte 14-jährige Jack Burns ist unerwartet verstorben, seine Todesursache ist noch nicht bekannt.

Der schottische Kinderstar und Ballett-Tänzer Jack Burns ist im Alter von 14 Jahren überraschend gestorben. Diese schockierende Nachricht teilte seine Ballett-Schule über Facebook mit. Wie britische Medien berichten, wurde Jack Burns bereits am 1. Dezember tot in seinem Elternhaus in Greenock aufgefunden. Die Todesursache ist bislang nicht bekannt. Die Behörden gehen derzeit aber nicht von einem Verbrechen aus und Stufen den Tod nicht als "verdächtig" ein. Burns wurde unter anderem durch mehrere BBC-Produktionen bekannt und spielte auch in der Netflix-Serie "One of Us" mit.

Ballett-Akademie gedenkt Jack Burns

Der Bruder des "Outlander"-Schauspielers Rory Burns machte neben seiner Karriere als Darsteller eine Ausbildung zum Ballett-Tänzer bei der "Elite Academy of Dance" in Greenrock und beim "Royal Conservatoire" in Glasgow. Auf Facebook verabschiedeten sich die Akademien mittels emotionalen Worten von ihrem Schüler. "Jack war eine Inspiration für alle bei Elite und berührte die Herzen aller, die seit 2012 mit ihm arbeiten und tanzen durften", so die Tanzschule.

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

Jan Fedder
26. Dezember 2019: Sue Lyon (73 Jahre)  Durch ihre Rolle als verruchtes Mädchen Lolita Haze in Stanley Kubricks Meisterwerk "Lolita" wurde sie weltbekannt, jetzt ist Sue Haze im Alter von 73 Jahren gestorben. Am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) tat sie in Los Angeles ihren letzten Atemzug, so berichtet "New York Times". Über die Todesursache ist bisher nichts bekannt.
25. Dezember 2019: Ari Behn (47 Jahre)  An Weihnachten ereilt die Norweger die traurige Nachricht: Ari Behn, der Ex-Mann von Märtha Louise, hat sich mit nur 47 Jahren das Leben genommen. Der Künstler und Autor war 15 Jahre mit der norwegischen Prinzessin verheiratet, zusammen haben sie drei Töchter.
22. Dezember 2019: Emanuel Ungaro (86 Jahre)  Der französische Modedesigner Emanuel Ungaro ist im Alter von 86 Jahren verstorben. Früh von seiner Leidenschaft für Mode erfasst, gründete er 1965 in Paris seine weltbekannte Modemarke. Er galt als Couturier der alten Schule:  "Man trägt kein Kleid, man muss darin leben", sagte Ungaro.

128

Emotionaler Abschied auf Facebook

Schüler und Freunde sind tief getroffen vom plötzlichen Tod des 14-Jährigen. "Alle unsere Gedanken und Gebete in dieser Zeit sind bei Jacks direkter Familie und Freunden, aber besonders bei seinen Eltern Karen, Robert und seinem Bruder Rory", schreibt die Elite-Akademie. Die Beerdigung wird am heutigen Donnerstag (12. Dezember) stattfinden.

Verwendete Quellen: Facebook, Stern

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche