Jack Black: Der Karriere zuliebe auf Diät

Schauspieler Jack Black sorgt sich, dass er "einfach zu mächtig" sein könnte, um große Filmrollen zu bekommen.

Jack Black (43) grübelt, warum er keine großen Filmrollen ergattert - könnte es an seinem Gewicht liegen?

Der Schauspieler ('Liebe braucht keine Ferien') hat deshalb beschlossen, seinen Lebenswandel zu ändern.

Caroline Beil

Hat sie die Familienplanung abgeschlossen?

Caroline Beil
Caroline Beil spricht über Kindererziehung und ihre Familienplanung
©Gala

"Vor ein paar Jahren war Jack einer der gefragtesten Stars in Hollywood, aber in letzter Zeit ist es etwas zu ruhig geworden", verriet ein Insider der britischen Tageszeitung 'The Sun'. "Man hat ihm gesagt, dass er für einige Rollen einfach zu mächtig ist, und darum will er jetzt versuchen abzunehmen."

Angeblich will Black gut acht Kilo loswerden. Um das zu erreichen, sind kalorienreiche Leckereien erst einmal gestrichen: "Er liebt Junkfood und muss es sich abgewöhnen und dazu auch noch Sport treiben", verriet die Plaudertasche weiter.

Der Kalifornier ist frohen Mutes und will seine Diät mit dem gewohnten Witz überstehen: "Er wird sicherstellen, dass er seinen Sinn für Humor nicht auch noch verliert", versicherte der Insider über die Zukunftspläne von Jack Black.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche