J.K. Rowling: Gewinner des Tages

J.K. Rowling sprüht vor neuen Ideen

"Harry Potter"-Schöpferin J.K. Rowling (53) sorgt für Nachschub auf dem Krimi-Sektor. Insgesamt zehn Romane mit ihrem fiktiven Detektiv Cormoran Strike will sie veröffentlichen. Rowling, die die Strike-Bücher unter dem Namen Robert Galbraith schreibt, hat mit "Lethal White" ("Weißer Tod") gerade den vierten Band in der Reihe herausgebracht. Die ersten drei Romane wurden bereits von der BBC verfilmt.

Rowling erklärte nun bei BBC Radio 2: "Ich glaube, ich könnte tatsächlich zehn Bücher schreiben..." Sie kenne bereits "die Handlung des nächsten und ich glaube, ich kenne die Handlung des übernächsten". Die Autorin erklärte zudem, dass sie den Kontrast zwischen den realen Schauplätzen der Strike-Bücher und dem erfundenen Universum von Harry Potter liebe. Rowling schreibt zudem die Drehbücher für die "Phantastische Tierwesen"-Reihe, die auf insgesamt fünf Filme angelegt ist. Teil zwei, "Grindelwalds Verbrechen", kommt am 15. November in die Kinos.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche