VG-Wort Pixel

J Balvin Das Coronavirus "ist kein Witz"

J Balvin während eines Auftritts in den Niederlanden.
J Balvin während eines Auftritts in den Niederlanden.
© Ben Houdijk/Shutterstock.com
Der erfolgreiche kolumbianische Sänger J Balvin ist an Covid-19 erkrankt. Er bittet seine Fans darum, das Coronavirus ernst zu nehmen.

J Balvin (35, "Mi Gente") hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Das hat der kolumbianische Sänger in einer Videobotschaft bei den Premios Juventud Awards erklärt, bei denen er für das beste Musikvideo ausgezeichnet wurde, wie unter anderem der britische "Guardian" berichtet.

Der Reggaeton-Sänger erhole sich derzeit von einer Covid-19-Erkrankung. "Dies waren sehr schwierige Tage, sehr kompliziert", habe er erklärt. "Manchmal denken wir, dass wir [Covid-19] nicht bekommen werden, aber ich habe es bekommen - und zwar ziemlich schlimm."

Seine Fans sollen aufpassen

Allen seinen Followern, insbesondere auch den jungen Fans, rät er, auf sich aufzupassen. "Dies ist kein Witz. Das Virus ist real und es ist gefährlich." J Balvin wurde in den vergangenen Jahren zu einem Megastar in der Musikindustrie. Alleine sein Musikvideo zum Song "Mi Gente", das im Sommer 2017 veröffentlicht wurde, wurde bisher mehr als 2,75 Milliarden Mal bei Youtube aufgerufen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken