VG-Wort Pixel

Ivanka Trump Sie besucht die Olympia-Abschlussfeier


US-Präsidententochter Ivanka Trump reist zur Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele 2018 nach Südkorea.

Ivanka Trump (36) ist mal wieder in offizieller Mission unterwegs. Wie unter anderem "straitstimes.com" meldet, wird die Tochter von US-Präsident Donald Trump (71) zur Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele 2018 am 25. Februar nach Pyeongchang, Südkorea, reisen.

Wie es weiter heißt, bereite man sich im Gastgeberland des Wettbewerbs auf hohen diplomatischen Besuch vor. Mit wem sich die US-Delegation treffen wird, ist noch nicht bekannt. Es wird aber vermutet, dass die Trump-Tochter unter anderem von der koreanischen First Lady Kim Jung Sook (63), also auf allerhöchster Ebene, empfangen wird. Bei der Eröffnungsfeier war US-Vizepräsident Mike Pence (58) vor Ort.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken