Ivanka Trump + Justin Trudeau : Ein Flirt-Blick sagt mehr als 1000 Worte

Präsidenten-Tochter Ivanka Trump begegnet bei einem Meeting im Weißen Haus dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau - und kann ihre Begeisterung über den smarten Politiker kaum verbergen. Was wohl ihr Mann dazu sagt?

Ein Arbeitstag im Weißen Haus kann ganz schön aufregend sein. Vor allem, wenn man so einem attraktivem Verhandlungspartner gegenübersitzt wie dem kanadischen Premierminister Justin Trudeau, 45. Das mag auch Ivanka Trump, 35, gedacht haben, als sie dem studierten Literaturwissenschaftler bei seinem Amtsantritt bei Vater Donald Trump, 70, begegnete. 

Ivanka Trump findet Gefallen an Justin Trudeau

Zusammen mit dem Kanadier nahm die Präsidenten-Tochter an einem Treffen mit weiblichen Führungskräften beider Länder teil.  Galant rückte Trudeau ihr bei dieser Gelegenheit den Stuhl am Konferenztisch zurecht. Das schien Eindruck auf Ivanka zu machen: Mit einem strahlenden Lächeln quittierte sie die charmante Geste. Man merkt: Die Chemie stimmt!

Während des Meetings kann sich Ivanka einen schmachtenden Blick Richtung Justin Trudeau nicht verkneifen - und so ein Blick sagt ja bekanntlich manchmal mehr als 1000 Worte.... 

Die First Daughter ist eigentlich glücklich verheiratet

Mit Unternehmer Jared Kushner, der jetzt als offizieller Berater ihres Vaters tätig ist, hat Ivanka drei Kinder: Arabella, 5, Joseph, 3, und Theodore, zehn Monate. Auch von Seiten Trudeaus wäre mehr als eine kleine Schwärmerei am Arbeitsplatz nicht erlaubt: Er ist seit 2005 mit seiner Jugendliebe Sophie Grégoire verheiratet. Sie haben, wie die Trumps, eine Tochter und zwei Söhne: Xavier James, 9, Ella-Grace, 7, und Hadrien, 2.  Dass Ivanka Trump den adretten Politiker mit einem Flirt-Blick bedachte, dürfte aber kein Wunder sein: Eine gewisse Ähnlichkeit zwischen ihm und Ehemann Jared ist immerhin vorhanden. 

Melania Trump vs. Ivanka Trump: Wer hat die Macht im Weißen Haus?

Ivanka Trump + Melania Trump

Wer hat die Macht im Weißen Haus?

Ivanka Trump und Melania Trump
©Gala


Fashion-Looks

Der Style von Ivanka Trump

Homeoffice in Jogginghose? Für Ivanka Trump keine Option! Die Tochter des US-Präsidenten trägt bei einer Videokonferenz einen eleganten Hosenanzug in rosé, dazu kombiniert sie spitze Lack-Pumps. Besonderes Highlight: Ihre Taille betont sie mit einem großen, bordeauxfarbenen Stoffgürtel, dessen Farbe sich zudem in den Abnähern ihrer Hose wiederfindet. Ein rundum durchdachtes Outfit, schließlich ist auch die Farbe des Hosenanzuges nicht zufällig gewählt. In der Videokonferenz wurden Zuschüsse in Milliardenhöhe für Unternehmen, die von Frauen geführt werden, genehmigt. Frauenpower pur eben – da muss auch das Outfit passen!
Ivanka Trump im Jeans-Look
Romantischer Sonnenuntergang - für das etwas rustikalere Date trägt Ivanka eine interessante Mischung auf Trenchcoat und Western-Bluse des Labels Nanushka für ca. 962 Euro. Die Schulterpartie ist im Western-Stil gehalten, während die Farbe und der Taillengürtel des Kleids an den beliebten britischen Armeemantel erinnern. Dazu kombiniert sie braune Schnürboots. 
So ganz ist die Glamour-Lady aber nicht aus Ivanka Trump zu bekommen. Raffiniert kombiniert sie bei diesem Look Country-Elemente mit eleganten Accessoires. So setzt sie wieder einmal auf Denim, wählt aber einen verspielten Schnitt mit dem Midi-Kleid von Co. Die schwarzen Sandalen sind bestimmt nicht Geländetauglich, geben dem Outfit aber ein luxuriöses Update. 

189

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche