Ivanka Trump redet Klartext: Enthüllt! Das denkt sie wirklich über Stiefmutter Melania Trump

Ivanka Trump und Melania Trump - Freundinnen oder Feindinnen? Seit langem rätselt die Öffentlichkeit über das wahre Verhältnis von First Lady und First Daughter. Nun bezieht Ivanka überraschend Stellung

Ivanka Trump und Melania Trump im Weißen Haus

Ivanka Trump, 35, und Melania Trump, 47, sind die beiden wichtigsten Frauen im Leben von US-Präsident Donald Trump, 70. Doch: Welche der Damen ist die Nummer eins, welche 'nur' die Nummer zwei an Trumps Seite? Eine Frage, die sich seit der Wahl zum mächtigsten Mann der Welt im November 2016 hartnäckig in den Schlagzeilen hält. Es tobe hinter den Kulissen ein Machtkampf zwischen Melania und Ivanka, heißt es. Das Verhältnis zwischen der öffentlich kaum in Erscheinung tretenden First Lady und der politisch ambitionierten First Daughter - zerrüttet. Nun äußert sich Ivanka zu den Gerüchten um den angeblichen Familienstreit im Weißen Haus. 

Ivanka Trumps überraschende Worte an Melania Trump

Anlass für Ivankas öffentliche Äußerung ist Melanias 47. Geburtstag am 26. April. Auf Facebook schreibt sie: "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an unsere First Lady (und meine unglaubliche Stiefmutter) Melania Trump. Sie ist ein wundervolles Beispiel für Güte und Anmut für uns alle! Ich wünsche dir ein unglaubliches neues Lebensjahr!" Zu den warmherzigen Worten postet Ivanka ein Foto von Melania und Donald vom Abend der Amtseinführung, auf dem die First Lady in einer bezaubernden Robe von Hervé Pierre lächelnd in die Fotokameras winkt. 

Happy Birthday to our First Lady (and my incredible step-mom!) Melania Trump 🎉 A wonderful example of kindness and grace for us all! Wishing you an amazing year to come! xx

Gepostet von Ivanka Trump am Mittwoch, 26. April 2017

Aufrichtige Worte oder nur PR?

Also alles Friede, Freude, Eierkuchen in der Pennsylvania Avenue 1600 in Washington? Ivankas liebevoller Gruß ist nicht nur der Ausdruck familiärer Sympathie, sondern auch deutliches Zeichen, um die in den Medien und sozialen Netzwerken hochkochenden Spekulationen um eine schlechte Beziehung zu Melania den Wind aus den Segeln zu nehmen. Denn eines dürfte klar sein: Negative Schlagzeilen um einen Streit im Weißen Haus dürfte dem ohnehin umstrittenen Donald Trump alles andere als gelegen sein. 

Melania Trump vs. Ivanka Trump - Wer hat die Macht im Weißen Haus?

Ivanka Trump + Melania Trump

Wer hat die Macht im Weißen Haus?

Ivanka Trump und Melania Trump
©Gala


Der Familienclan hinter US-Präsident Donald Trump

Die First Family und ihre Mitglieder

Der Trump-Clan: (v. l.) Eric Trump und seine Frau Lara, Donald Trump hinter Sohn Barron, Melania Trump, Vanessa Haydon und Ehemann Donald Trump Jr. mit ihren Kindern Kia Trump und Donald Trump III, Ivanka Trump und ihr Mann Jared Kushner und Tiffany Trump.
Dürfen wir vorstellen: Donald Trump, der neu ernannte mächtigste Mann der Welt. Seine Milliarden verdienter er im Immobiliengeschäft und der Unterhaltungsbranche. Mit Fernsehsendungen wie "The Apprentice" erhöhte er seine Popularität und gehört heute zu den bekanntesten Geschäftsleuten der Vereinigten Staaten.
Donald Trumps Frau Melania wuchs in Slowenien auf, modelte sich über Mailand, Paris und New York bis in Donals Herz. Die beiden lernten sich 1998 auf einer Party während der Fashion Week in New York kennen und heirateten 2005. Melania Trump hielt sich beim Wahlkampf ihres Mannes eher zurück - überließ Donalds Tochter Ivanka die politische Bühne.
Donald Trump Jr. ist Trumps ältester Sohn. Er studierte Finanzen und Immobilen an der Universität von Pennsylvania und ist mittlerweile - gemeinsam mit seinen Geschwistern Ivanka und Eric - Vizepräsident der Trump Organisation. Mit seiner Frau, dem Model Vanessa hat er fünf Kinder.

11


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche