Ivanka Trump: Dieses Model stört ihren Familienfrieden

Karlie Kloss und Ivanka Trump sind quasi Schwägerinnen. Doch die ­Politik bedroht den Familienfrieden

Sie ähneln sich in Eleganz und Selbstbewusstsein und sind auf besondere Weise verbunden. Ivanka Trump, 36, ist mit Jared Kushner, 37, verhei­ratet. Karlie Kloss, 25, liebt dessen jüngeren Bruder Joshua, 32. Doch für freundschaftliche Gefühle reicht es nicht zwischen dem Model und der Präsidententochter. Seit Ivankas Vater Donald Trump die USA regiert, trennt sie sogar ein tiefer Graben.

Demonstrationen gegen Trump

Schon im Wahlkampf machte Karlie deutlich, dass sie lieber die demokratische Gegenkandidatin Hillary Clinton im Weißen Haus sehen wolle. Und auch die Brüder Kushner liegen in politischen Fragen quer. Jared ist als Berater des Präsidenten aktiv an dessen Regierung beteiligt. Joshua demonstriert gegen diese Politik, sei es kürzlich beim "March For Our ­Lives" für strengere Waffengesetze, sei es beim "Women’s March" kurz vor einem Jahr. Der Risiko­kapitalgeber, der im ­Silicon Valley in Start-ups investiert (beispielsweise eine Krankenversicherung), verfolgt beruflich das Gegenteil von Trumps konservativer Wirtschaftspolitik.

Vera Int-Veen

Endlich nimmt sie Stellung zu Jan Böhmermanns "Verafake"

Vera Int-Veen
"Ihr habt Robin und seinen Vater noch dümmer gemacht, als wir sie uns ausgedacht haben. Und das will was heißen. Ihr habt sie als die allerletzten Trottel inszeniert", so Jan Böhmermanns Vorwurf gegen Vera und ihr Team von "Schwiegertochter gesucht".
©Gala

Joshua Kushner und Karlie Kloss sind bekennende Demokraten und stehen nicht wie Jared Kushner und Ivanka Trump hinter der ­aktuellen US-­Regierung

Keine Verbindung nach Washington

Anfangs schien ihm die familiäre Nähe zum Präsidenten deshalb auch zu schaden, die Geschäftspartner waren irritiert. Doch Joshua versicherte glaub­haft: "Es gibt keine Verbindungen nach Washington, weder gute noch schlechte." Zwar telefonieren die Brüder täglich, doch Politik sei Tabu, so Joshu.

So unterscheiden sie sich

Die Quasi-Schwägerinnen halten sich mit solch öffentlichen Sympathiebekundungen zurück. Beide stehen ­extrem im Rampenlicht, beide leben von ihrem Image. Model Karlie studiert an der New York University "Femi­nism" und leitet eine Initiative, die Mädchen im Programmieren ausbildet. Ivanka, die personifizierte Erfolgs-Power-Frau, steht trotz aller Skandale loyal zu ihrem Vater. Gemeinsame Auftritte passen da nicht ins Konzept.

Fashion-Looks

Der Style von Ivanka Trump

Zu einem Event im Weißen Haus erscheint First-Daughter Ivanka Trump in einem ausgefallenen Look und mit deutlich kürzeren Haaren. Ganz offensichtlich hat Ivanka einige Zentimeter ihres blonden Haares bei dem Friseur ihres Vertrauens gelassen. Doch bei diesem Outfit achtet vermutlich kaum jemand auf ihre neue Frisur ... 
Ivanka Trumps Kombination aus Rock und Blazer stammt vom Label Brock und ist in hellen Tönen gehalten. Besonders elegant ist das leicht schimmernde, florale Muster. Die Jacke (ca. 1.290 Euro) wirkt durch den Schößchen-Schnitt feminin und ein wenig verspielt, der Rock (ca. 570 Euro) hingegen ist der sexy Part. Ein hoher Beinschlitz mit Bändern setzt Ivankas Beine in Szene. 
Lady in Red: Ivanka Trump zeigt sich in Washington in einem roten Midi-Kleid von Calvin Klein. Besonders schönes Detail: Das Innenfutter des Kleides ist rosa. 
First Daughter Ivanka Trump begleitet ihren Vater, Donald Trump, zum G20 Gipfel nach Japan. Vor Ort punktet sie nicht nur fachlich, sondern vor allem auch mit ihren coolen Looks ... 

161

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche