VG-Wort Pixel

Ivanka Trump Ist das ihr Ernst? Absurde Karriere-Tipps von der Präsidententochter

Ivanka Trump
© Reuters
In ihrem gerade veröffentlichten Buch "Women Who Work" teilt Ivanka Trump ihr Erfolgsgeheimnis, damit andere berufstätigen Mütter davon profitieren können. Doch ob die mit den Tipps tatsächlich etwas anfangen können - fraglich!

Ivanka Trump, 35, weiß, wie man Karriere macht: Sie ist erfolgreiche Inhaberin eines Mode- und Schmuckunternehmens, Mit-Besitzerin eines Hotels, Autorin und Beraterin des Präsidenten. Und das trotz ihrer drei Kinder Arabella, 5, Joseph, 3, und Theodore, 1. Mutter sein und nebenbei trotzdem Millionen verdienen (laut offizieller Bestätigung des Weißen Hauses haben Iavnka und Ehemann Jared Kushner ein Vermögen von bis zu 740 Millionen Dollar angehäuft) ist zwar auch für eine Frau wie Ivanka keine Spazierfahrt. Aber: Ob sie diesen Erfolg wirklich auf die Art und Weise erreicht hat, wie sie in ihrem neuen Buch "Women Who Work" behauptet?

Das sind die seltsamen Karriere-Tipps von Ivanka Trump

Damit auch andere Mütter im Job erfolgreich werden können, gibt Ivanka in ihrem Ratgeber vermeintlich wertvolle Anregungen. 

1. Akzeptieren Sie, dass es keine Work-Life-Balance gibt

Wenn Sie unzufrieden darüber sind, dass sie zu viel arbeiten und zu wenig Zeit für sich haben: Ärgern Sie sich nicht länger darüber. Resignieren Sie einfach. Machen Sie es wie Ivanka. "Ich habe das Gleichgewicht [zwischen Job und Privatleben] aus dem Fenster geworfen. Ich strebe nicht mehr danach, weil ich es nicht mag, mich bewusst zum Scheitern zu verurteilen." 

2. Schonen Sie Ihre Reserven 

Weiterer Tipp von Ivanka: Auszeiten nehmen, um den Akku aufzuladen. Damit man Montags im Büro auch wieder zur Höchstleistung auflaufen kann. Familie Kushner-Trump fährt zur Regeneration am Wochenende zum Beispiel gerne auf’s Land nach New Jersey, um Beeren zu sammeln, Gartenarbeiten zu erledigen und Spiele zu spielen. Auch Wochenend-Trips in die Luxus-Residenz von Vater Donald Trump in Florida helfen bei der Entspannung. Kindermädchen und Personal erwähnt Ivanka zwar nicht; es darf aber angenommen werden, dass dies ebenfalls als Entlastungsquelle dienen. 

3. Schreiben Sie Listen. Sehr viele Listen. 

Für jedes ihrer drei Kinder hat Ivanka Trump eine Aufstellung mit Ideen für "unvergessliche Momente". Um diese zu schaffen, nimmt sie sich jeden Tag jeweils 20 Minuten für jeden ihrer Sprösslinge Zeit. "Ich spiele Autos mit Joseph. Arabella liebt Bücher. Also mache ich mir eine Notiz, ihr jeden Tag mindestens zwei vorzulesen." Auch Ehemann Jared Kushner wird "verlistet": Über die Anzahl der romantischen Rendezvous mit ihm wird exakt hausgehalten (ein Date alle zwei Wochen). Damit Papa Kushner bei dem To-Do-Wirrwarr seiner Frau noch durchblickt, hat Ivanka ein System von Symbolen entwickelt, das ihrem Liebsten anzeigt, wie dringlich ein Termin ist (oder auch nicht). Wichtig, um sich selbst zu motivieren: Schreiben Sie jeden Tag eine Liste über die schönen Dinge, die ihnen widerfahren sind. Unverzichtbares Utensil dabei ist der Textmarker. Pink = Verabredung mit dem Ehemann, Grün= mit den Kindern auf dem Boden spielen, Blau=allgemeine Lebenstrategie überdenken.  

4. Schalten Sie in stressigen Zeiten in den Survival-Modus 

Als ihr Vater Donald Trump für das Amt des Präsidenten kandidierte und Ivanka in der heißen Phase des Wahlkampfes an seiner Stelle das Familien-Imperium leiten musste, habe sie in den "Überlebens-Modus" geschaltet. Heißt: Private Amüsements waren gestrichen! "Ehrlich gesagt habe ich mir nicht mal eine Massage gegönnt oder Zeit für mich genommen. Ich wünschte, ich hätte früher aufwachen und für 20 Minuten meditieren können." Man muss eben Prioritäten setzen. 

5. Schlafen Sie weniger und arbeiten Sie länger

Mit ihrer Initiative "Women Who Work" hat sich Ivanka neue Ideen für ein erfolgreiches Arbeitszeitmodell überlegt. "Es bedeutet, zur Arbeit zurückzukehren, wenn die Kinder schlafen und weiterzumachen bis Mitternacht oder später." Schauen Sie sich Ivanka an: Die hat ihren 250-Seiten-Ratgeber geschrieben, während sie ein Milliarden-Imperium geleitet, ein Neugeborenes versorgt und sich um zwei weitere Kinder gekümmert hat. Es funktioniert!

Wenn Sie diese - und 23 weitere - Karriere-Tipps von Ivanka Trump beherzigen, sind auch Sie vielleicht bald eine erfolgreiche Working Mum!

Unsere Videoempfehlung zu diesem Thema:

jre Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken