Ist Charlie Sheen HIV-positiv?: "Enthüllungsinterview"!

In der Gerüchteküche brodelt es: US-Medien sagen Charlie Sheen eine Infektion mit dem HI-Virus nach. Jetzt hat der "Two And A Half Men"-Star ein "enthüllendes Interview" angekündigt

Seit Anfang dieses Monats brodelt die Gerüchteküche: Welcher Hollywood-Star hat sich mit dem HI-Virus infiziert? Jetzt könnte das Rätselraten bald beendet sein: Charlie Sheen soll überraschend ein "Enthüllungsinterview" im TV geben. Es scheint, als würde der "Two And A Half Men"-Star ein HIV-Geständnis ablegen wollen.

Fiona Erdmann

Offene Worte über dramatische Frühgeburt

Fiona Erdmann teilt das erste Bild mit ihrem Sohn und Partner Mohammad
Fiona Erdmann ist überglücklich über die Geburt ihres Sohnes.
©Gala

Der Schauspieler werde am Dienstagvormittag (17. November) Ortszeit live in der "Today"-Show von "NBC"-Talkmaster Matt Lauer ein "enthüllendes persönliches Statement" abgeben, wie der Sender vorab über seine Twitter-Seite erklärte.

Klagen von Sexpartnerinnen

Worum es tatsächlich geht, ist zwar noch unklar. Doch "tmz.com" berichtet, der 50-Jährige werde in der Sendung seine HIV-Erkrankung öffentlich machen. Demnach gebe der Serien-Star seine Infektion bekannt, weil ihm Klagen von früheren Sexpartnerinnen drohten.

Laut dem Klatschportal soll Sheen bereits mehrere Vergleiche mit Frauen geschlossen haben, die ihm vorwarfen, Geschlechtsverkehr mit ihm gehabt zu haben, ohne sie darüber zu informieren, HIV-positiv zu sein.

Stille auf Twitter

Der Wahrheitsgehalt der gravierenden Krankheitsgerüchte wird sich nichtsdestotrotz erst mit Charlie Sheens Auftritt erweisen. Bemerkenswerterweise hatte sich der Star in den vergangenen zwei Wochen nicht mehr auf Twitter zu Wort gemeldet.

Anfang November hatte "Radar Online" erstmals über einen HIV-Fall unter Hollywoods bekanntesten Stars geschrieben, allerdings keine Namen genannt.

Hollywood

Superstar HIV-positiv

Hollywood
Themen

Erfahren Sie mehr: