Isla Fisher: Alle denken, ich wäre auf Drogen

Schauspielerin Isla Fisher amüsierte sich darüber, dass ihre Freunde aufgrund ihrer Hyperaktivität annahmen, sie nehme Kokain. 

Isla Fisher (36) lachte über ihre Schauspielkünste.

Die Hollywoodlerin ('Die Hochzeits-Crasher') spielt in ihrem aktuellen Film 'Die Hochzeit unserer dicksten Freundin' eine drogenabhängige Brautjungfer. Im wirklichen Leben hat die in Australien aufgewachsene Darstellerin noch nie illegale Substanzen genommen, doch für den Film sah sie sich gezwungen, etwas Recherche zu betreiben. "Ich musste meinen Freunden die Frage stellen: 'Wie ist Kokain so?' Und alle dachten, ich wäre sowieso schon voll drauf, denn ich quatsche so viel und bin total hyperaktiv!", lachte sie im Interview mit 'Women's Health'.

Sarah Lombardi

"Was findest du so richtig blöd?"

Sarah Lombardi + Alessio
Sarah Lombardi hat erst vor wenigen Tagen den Geburtstag von Alessio gefeiert.
©Gala

Die rothaarige Schönheit ziert auch das Titelbild der aktuellen Ausgabe des Fitness-Magazins. Obwohl sie mit makelloser Haut glänzt, tue sie normalerweise nicht viel für die Schönheit, wie die zweifache Mutter zugab. "Ich bin nicht wirklich gut mit diesen ganzen Pflegeritualen. Ich mache keine Peelings, zupfe oder bleiche mir nichts, trage keine Feuchtigkeitscreme auf und so weiter. Ich lasse auch keine Vajacials vornehmen. Haben Sie schon mal davon gehört? Das ist eine Art Wellness-Behandlung für die Vagina!", amüsierte sie sich.

Die Schauspielerin und ihr Ehemann Sacha Baron Cohen (41, 'Der Diktator') haben zwei gemeinsame Töchter, die fünfjährige Olive sowie die zweijährige Elula. Doch von überschüssigen Schwangerschaftspfunden kann man inzwischen nichts mehr sehen: "Ich hatte Glück, dass ich während meiner Schwangerschaft keinerlei Figurenprobleme hatte. Ich liebte es einfach, all das zu essen, worauf ich Lust hatte. Und ich habe mir auch danach keine Gedanken gemacht, das Gewicht wieder zu verlieren, denn wenn man stillt, werden die ganzen Kalorien automatisch verbrannt. Das ist mein größtes Abnehmgeheimnis: Stillen!" Auch zu modischen Tricks konnte der Star nur raten: "Ebenso Wunder wirkt Unterwäsche von 'Spanx'. Jedes Mal, wenn mir jemand wegen meiner Figur ein Kompliment macht, trage ich 'Spanx'-Unterwäsche", lachte Isla Fisher über die figurformenden Dessous, die ihre Trägerin optisch schlanker aussehen lassen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche