Isabelle Adjani: Unfall vor der "Berlinale"

Die französische Schauspielerin Isabelle Adjani hat sich auf dem Weg zur "Berlinale" am Flughafen den Arm gebrochen

Berlinale 2009

Berlin im Bärenfieber

Dieser Bär begrüßt die Gäste im "Sony Center" zur Berlinale
Der Berlinale-Palast am Marlene-Dietrich-Platz
Der Berlinale-Palast ist dieser Tage beliebtes Fotomotiv
Dieses Plakat begrüßt die diesjährige Jury

39

Eigentlich sollte Isabelle Adjani bei der "Berlinale" ihren Film "La journee de la jupe" vorstellen. Doch daraus wurde nichts: Die 53-Jährige stürzte bei dem Versuch, ihr Flugzeug von Paris nach Berlin noch rechtzeitig zu erwischen und brach sich den linken Arm. Die Schauspielerin wurde sofort ins Krankenhaus gebracht: Anstatt auf dem roten Teppich zu feiern musste die Französin ihren Arm eingipsen lassen.

Isabelle Adjani erhielt im Laufe ihrer Karriere zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem die "Goldene Palme" von Cannes.

jan

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche